1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ich werd noch verrückt.

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Blade111555, 25. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Ich dreh bald durch.
    Welche ist hiervon die beste GraKa??
    Die ASUS AGP-V9999GT/TD GF6800GT, 128MB,DVI,TV-Out
    oder die MSI MS-8975 (Retail) 128MB NX6800-TD128
    oder doch die Leadtek A400-TDH 128MB GeForce 6800 .
    Oder gibt noch andere gute??

    Weil bei der Asus kappier ich garnicht mehr durch. Da gibts ja noch ne GE/TD.
    Die oben genannte Asus. Was hat die für Spezifikationen. Weil auf jedem Onlineshop steht was anderes. Hat die DDR3?? Ist es ne echte 6800GT.Also schneller als ne normale 6800?Oder ist das nur so ne aufgebohrte Version.Was ist mit den Pixelpipes? Wer kann mir helfen??

    MfG
     
  2. Bambulaner

    Bambulaner Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Halli Hallo,
    also wenn du dir schon so nen Pixelboliden holst, dann doch bitte ne ATI Radeon X800Pro, die sind von der Performance her besser, leiser, da kühler und die tollen Features der GeForce brauchst du eh net, da die ersten Spiele mit Shader3.0 und so eh erst 2. - 3. Quartal 2005 rauskommen und bis dahin sind die Karten eh wieder veraltet...
    Oder warte einfach nochn bisschen, bis die nächste Generation rauskommt...ich mein ich kann mit meiner Geforce4 Ti 4200 auch noch Far Cry und Doom3 (ok net auf 1600x1200, 8x FSAA und 16x Antisotropische Filterung) spielen ohne großes Ruckeln!!
    Und mit PowerStrip kann man da auch noch was rausholen (vorausgesetzt man hat den entspr. Kühler!)

    LG bambu
     
  3. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Eine GF 6800 GT ist schneller als ein X800 Pro.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nope, ist sie nicht!

    Auf dem Niveau einer X800Pro ist die 6800 Ultra. Die GT Version ist langsamer als die Ultra, jedoch schneller als die 6800 nonultra/nongt. Alle Modelle sind mit GDDR3 RAM ausgestattet. Die 6800 ist nochmal etwas weiter runter getaktet als die GT version. 6800 gibts ab 275€, 6800GT gibts ab 305€. Musst du wissen, welche du nehmen willst. 6800 nonultra, nongt hat 12 Pixelpiplenes, 6800 Ultra hat 16. Wieviel die GT hat weiß ich grad net, ich glaube auch 16 Pipelines.

    Die von dir genannte Asus 6800GT ist eine richtige GT. Jedoch liegt der Speichertakt nur 700MHz 300MHz unter dem Standartwert (1000MHz). Folglich ist die Karte langsamer als die der anderen Hersteller (Asus ist der einzige, der das bis jetzt gemacht hat. Außerdem hat die Karte nur 128MB RAM und nicht, wie die Referenzplatine 256MB. Allerdings weiß ich net, in wie weit sich das auf die Geschwindigkeit auswirkt. Für kommende Spiele ist es aber sicher ein Nachteil.
    Eine unbeschnittene 6800GT gibts ab 385€

    So, noch Fragen?
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Achso, und das Asusmodel verfügt auch nicht über GDDR3-RAM (so wie ich das sehe). Also ich würd an deiner Stelle 80€ mehr für ne richtige GT ausgeben!
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    man bezeichnet die 6800GT auch als "Radeon-Killer"... mehr braucht man wohl zur Leistung nicht zu sagen.
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Das ist falsch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen