1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ich werd noch wahnsinnig beim C++ lernen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von 1995, 8. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1995

    1995 Kbyte

    h\' und nicht case "t" bzw. case "h" heißen.

    Außerdem muss es switch (art) heißen ("art" in Klammern setzen).

    Desweiteren fehlt in der Zeile
    ergebnis = (ohm/(2*pi()*freq)*1000;
    eine Klammer ")", vermutlich vor "*1000.

    mfg Fritz Weinel
    [Diese Nachricht wurde von 1995 am 08.10.2001 | 09:52 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von 1995 am 08.10.2001 | 09:55 geändert.]
     
  2. redmao

    redmao Byte

    auch bei while und for NICHT
     
  3. > Semikolons dürfen nahezu beliebig gesetzt werden.

    Aber nicht hinter die abschließende geschweifte Klammer einer Fkt.
    [Diese Nachricht wurde von kempfstefan am 10.10.2001 | 18:20 geändert.]
     
  4. MartinZ

    MartinZ ROM

    Nein!!!

    default: wird nur für alle restlichen Alternativen benötigt, sofern dort etwas gemacht werden soll.

    Weiterhin Viel Spaß!!!

    MartinZ
     
  5. MartinZ

    MartinZ ROM

    h\':

    Buchstaben in HOCHKOMMAS !!!!!

    Hinweise:
    Eine definierte Funktion muß nicht im Programm verwendet werden.

    Der default-Zweig für den switch -Befehl muß nicht angegeben werden, wenn dort nichts ausgeführt wird.

    Mfg MartinZ
     
  6. 1995

    1995 Kbyte

    Semikolons dürfen nahezu beliebig gesetzt werden.

    mfg Fritz Weinel
     
  7. redmao

    redmao Byte

    versuch mal ohne das semikolon ganz am schluss, bzw ohne das in der zeile vor return
    [Diese Nachricht wurde von redmao am 08.10.2001 | 00:38 geändert.]
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    ach so, danke!

    "Weiterhin Viel Spaß!!!" - na ja - noch wars keinen Spaß :( ;)
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Danke, habs auch schon herrausgefunden!

    Ich will das nur bei h und bei t etwas gemacht wird - da brauche ich default schon, oder?
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Muss ich die Funktion verwenden wenn ich sie in den Quellcode schreibe?
    Ich habe die Funktion nur geschrieben - sie aber noch nicht in main() verwendet!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen