1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Icons aktiver Anwendungen in SysTray nicht zu sehen..

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Holidays, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holidays

    Holidays ROM

    hi leute,

    das problem, das ich im titel beschrieben hab', tret verstärkt auf, als ich xp mit sp2 neu installiert hab'. viele, aber nicht alle, anwendungen wie: kaspersky AV, taskmanager, fileback pc usw. sind am laufen, jedoch sind im systray nicht zu finden.

    bin kein newbee, aber dieses phänomän ist für mich unerklärlich und als problem unlösbar.

    hat jemand einen tipp für mich?

    gruss
    holidays
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    wenn du im sys-tray n paar pfeile hast klick da doch mal drauf ;)
     
  3. Holidays

    Holidays ROM

    @donmato,

    dein tipp ist ja bestimmt nett gemeint.
    aber in "taskleiste - eigenschaften - "inaktive elemente ausblenden" ist deaktiviert. auch wenn ich es aktiviere und "anpassen" öffne, dann kann ich in "aktuelle objekte" und "vorherige elemente" das verhalten ändern, wie ich will. leider ohne, dass die anwendungen (auch nach einem neustart) in systray auftauchen.
     
  4. Holidays

    Holidays ROM

    entwarnung. hab' den übelteter gefunden.
    hatte die aktuelle demo version von serv-u (ftp-server) am laufen gehabt. kaspersky hat einen teil der anwendung (ServUDaemon.exe) als befallen identifiziert, und den prozess gestoppt. nach der deinstallation und ausmissten von registry läuft alles wieder normal.

    dieses thema gilt als erldigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen