Icons grabben

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von monimmm, 16. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monimmm

    monimmm Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    70
    Tach,
    Ich möchte mir gerne ab und an Icons grabben und habe schon IconScan 2.0, IconS und BuddyIconGrabber ausprobiert.
    Aber wenn Iconscan oder IconS eine "exe" grabbt und ich das dann in "ico" konvertiere siehts blöd aus, da viele Farben verloren gehen.
    Bei Buddy ist es nicht so heftig, aber auch nicht sonderlich befriedigend.
    Mit IrfanView einfach als ico abgespeichert hat leider den Effekt, dass das "Bild" von einem weissen Quadrat unterlegt wird.
    Hat jemand einen Tipp?
    THX
    Moni
     
  2. monimmm

    monimmm Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    70
    THX Icon EditPro ist genau das richtige, denn der macht keine Abstriche bei der Konvertierung.
    ResHack spielt in einer anderen Liga als ich.....
    :p :) ;)
     
  3. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Stimmt. ResHack ist auch 'ne feine Sache.
     
  4. Till

    Till Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    evtl "ressource hacker" - damit kann man noch viel mehr auslesen
     
  5. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Jo, versuch es mal mit IconEditPro (Shareware). Das Prog liest aus allen möglichen Dateien (exe, dll usw.) die Icons aus. Ist wirklich sehr vielseitig. Da kannst Du mit dem Wizzard auch gleich noch alle Icons in Windows ändern (z.B. Ordner, Festplatte usw.).Und Animierte Cursor erstellen und und und.

    WakeMich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen