Icons im kompletten System ändern

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von p_spucky, 6. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. p_spucky

    p_spucky Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2000
    Beiträge:
    41
    Hallo.
    Ich möchte meine kompletten Icons im System (ME) ändern, also auch z.B. die Darstellung der Ordner im Explorer, im Startmenü oder für unbekannte Dateitypen bzw. Dateien ohne Endungen.
    Wenn man die Icons über Explorer/Extras/Ordneroptionen/Dateitypen ändert, lassen sich viele Icons nicht ändern, bzw. die Änderung wird nicht übernommen (z.B. Ordner).
    Wie kann man dieses Problem lösen? Gibt es spezielle Software dafür?
    Danke für die Hilfe
    Paul
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    zu1)
    Die Organisation der Ressourcen in den Portable Executables (also exes und dlls) ist für Nichtprogrammierer etwas undurchsichtig. Z.B.gibt es zwei verschiedene Typen von Icon-Zählung, eine davon wird in der Registry mit einem -Zeichen eingeführt. MS verwendet diese doppelte Zählweise , um auch bei neuen Versionen von PEs eine durchgehende Zählweise beibehalten zu können.Für Dich ist einfach folgendes entscheidend : Kopiere Dir die Datei, an der Du herumbasteln willst. Dann kannst Du nach Lust und Laune die Icons in der Kopie austauschen, ohne dass etwas kaputtgehen kann ( Ressource Hacker legt, glaube ich, automatisch auch eine eigene Sicherung an ). Ganz witzig ist übrigens auch, die in den PEs enthaltenen Texte zu verändern und den eigenen Wünschen anzupassen.So kann man sich ein sehr individuelles Windows zurechtschneidern.Ressource Hacker arbeitet nur mit 32-Bit-Anwendungen.Wenn Du an der Sache Spaß gefunden hast, dann melde Dich noch mal, wenn Du Dich auch mal an 16-Bit-Anwendungen versuchen möchtest :-)

    zu2)

    Die Icons, die du findest, sind alles einzelne Icons, die alle in der PE enthalten sind und die dann, je nach Registry-Vorgabe, dargestellt werden können. D.h., wenn Du ein Icon ersetzen willst, mußt du exakt das richtige Format verwenden.Eine interne Anpassung findet nicht statt.

    franzkat
     
  3. p_spucky

    p_spucky Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2000
    Beiträge:
    41
    Icon Group\'? Das Problem ist folgendes: Die vorgegebenen Ordinal names haben Lücken. Es gibt z.B. nicht die Nummern 1 bis 5. Wenn ich jetzt ein Icon einfach ersetze über die Funktion Action, Replace Icon... kommen die ordinal names durcheinander, da die Lücken aufgefüllt werden. Ist dies egal oder werden die entsprechenden Icons trotzdem richtig zugeordnet.
    2. Die Icons in der Shell32.dll sind keine einfachen Icons, sondern gleich ganze Gruppen von Icons in verschiedenen Formaten (16x16, 32x32, 4bit, 8bit). Kann ich so ein Icon durch ein einfaches, "normales" Icon ersetzen, dass dann entsprechend der Größe skaliert wird vom Programm? Wie kann man solche Gruppierungen von Icons erstellen und in einer einzelnen Ico-Datei abspeichern?

    Ich habe ein bißchen rumexperimentiert, aber noch kein erfolgreiches Ergebnis bekommen. Trotzdem danke für die Tips.
    Liebe Grüße
    Paul
     
  4. p_spucky

    p_spucky Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2000
    Beiträge:
    41
    Icon Group\'? Das Problem ist folgendes: Die vorgegebenen Ordinal names haben Lücken. Es gibt z.B. nicht die Nummern 1 bis 5. Wenn ich jetzt ein Icon einfach ersetze über die Funktion Action, Replace Icon... kommen die ordinal names durcheinander, da die Lücken aufgefüllt werden. Ist dies egal oder werden die entsprechenden Icons trotzdem richtig zugeordnet.
    2. Die Icons in der Shell32.dll sind keine einfachen Icons, sondern gleich ganze Gruppen von Icons in verschiedenen Formaten (16x16, 32x32, 4bit, 8bit). Kann ich so ein Icon durch ein einfaches, "normales" Icon ersetzen, dass dann entsprechend der Größe skaliert wird vom Programm? Wie kann man solche Gruppierungen von Icons erstellen und in einer einzelnen Ico-Datei abspeichern?

    Ich habe ein bißchen rumexperimentiert, aber noch kein erfolgreiches Ergebnis bekommen. Trotzdem danke für die Tips.
    Liebe Grüße
    Paul
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Es gibt ein tool namens window binds (für me brachúchst du version 3.5) damit kannst du alle icons und symbole durch mitgelieferte ersetzen
     
  6. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Würd ich auch mit REssource Hacker machen.... Die Datei mit den wichtigsten Symbolen ist die SHELL32.DLL glaube ich..... :-)
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du kannst die in EXEs und DLLs enthaltenen Standard-Icons mit dem Programm Ressource Hacker austauschen bzw. verändern.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen