Icons und Starleiste nach 5 Min bei neustart

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von marcus4, 11. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Hallo

    Mein Problem ist es wenn ich Windows XP Prof. mit Service Pack 2 und allen bis heut Aktuellen Updates Starten will, bekomme ich die Desktop Symbole (Icon`s) und den Button START in der Startleiste erst nach Zirka 5 Minuten nachdem Windows schon lange Hochgefahren ist.
    Woran kann das Liegen???
    ich bekomme auch keine Richtige Fehlermeldung wenn überhaupt eine Kommt!?!?

    wenn eine Kommt lautet sie :

    Es ist ein Schwerwiegender Fehler aufgetreten
    Problembericht senden Nicht Senden

    und in der zeit in der ich auf die ICons und die Start Button warte, kann ich zwar die Maus bewegen aber ich kann nicht das Menü öffnen in der Starleiste und auf dem Desktop (Rechte Maustaste),

    Normalerweise sind die Icons und so weiter immer gleich nachdem Windows Fertig gebootet hat da

    Das Hab ich seit gestern Nachmittag (Samstag den 10 November) nach dem ich das Spiel Stronghold 2 Beendet Habe hat der PC ohne voranmeldung sich verabschiedet (er hat selbst Neu gebootet) und seit dem ist das so.
    Die Wiederhesrstellungskonsolle hab ich (leider) nicht Aktiviert

    Danke schon mal im vorraus

    MFG
    Marcus

    Falls Nötig Meine PC DATEN
    Windows XP Professionell SP 2 mit aktuellen Updates
    CPU 2,1 GHz
    Ram 712 Mb DDR Ram
    64 MB Grafik onboard
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Hast du eine Knoppix-CD oder idealerweise eine Bart PE CD oder ähnliches, um ein Betreibssystem von CD booten zu können und damit zu analysieren?

    Falls die Zeit ausreicht, könntest du auch mal in die Ereignisanzeige gucken, ob immer die gleichen Fehler beim Windowsstart gelistet werden.

    Auch mal im abgesicherten Modus versucht zu booten?

    >Die Wiederhesrstellungskonsolle hab ich (leider) nicht Aktiviert
    Du meinst wohl die Systemwiederherstellung?

    In der Wiederherstellungskonsole kann man xp reparieren.
     
  3. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Also ne Knoppix CD oder Bart Pe CD hab ich jetzt Leider nicht da
    aber ich werde es jetzt dann mal versuchen im abgesicherten modus?

    Das mit der wiederherstellungskonsole hab ich Verwechselt sorry:sorry:

    wo kann man das nach schauen die Fehler beim Booten (Ereignissanzeige)???
    Die Txt datei find ich nicht???

    MFG
    marcus
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
  5. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Hallo Nochmals

    Also im Abgesichertem Modus Geht alles ganz normal in windows selbst geht es immer noch nicht,:aua: :heul: :aua: :heul:

    und die Meldung im Ereignisanzeige Lautet:

    Systemerror
    Kategorie (102) Ereignis 1003 Benutzer nicht zutreffend, Quelle Systemerror Fehlercode 10000001, 1. Parameter BF 985E05, 2.Parameter 000000FF, 3. Parameter 00000000, 4.Parameter BF 985E05

    Bytes: 0000:53797374656D2045 }
    0008: 72726F7220204572 } Systemerror Code
    0010:726F7220636F6465 }

    Wörter: 0000:74737953 45206D65 726F7272 72452020
    0010: 20726F72 65646F63 30303120 64303030
    0020: 50202031 6D617261 72657465 66622073

    Das ist die Meldung die am Samstag seit dem das so ist im Ereignisanzeige steht.:aua: :aua: :aua:
    Das sagt mir alles noch gar nichts:heul: :heul:

    MFG
    Marcus
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
  7. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    ich werde daraus nicht schlauer entweder hab ich jetzt nen Durchhänger oder ich bin doof:bahnhof: :bahnhof: :dumm: :grübel:
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Entschuldigung, dass ich eher zur Verwirrung, als zur Klärung beigetragen habe. Ich war auch vorhin etwas im Zeitdruck.

    Ich habe da noch was gefunden, womit man mehr anfangen kann:

    Der Computer startet automatisch neu, oder Sie erhalten eine Nachricht "Schwerwiegender Fehler" oder eine STOP-Fehlermeldung unter Windows Server 2003, Windows XP, oder Windows 2000
    http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;894278&spid=1173&sid=255

    Wenn da tatsächlich ein Rootkit aktiv ist, könnte nach dessen Deaktivierung das ganze Ausmaß des Schadens sichtbar werden. Nämlich, wenn Win danach wieder normal bootet und die Schädlinge/Autostarteinträge nicht mehr getarnt werden.

    Dann bitte als erstes mit Hijackthis scannen.
     
  9. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Macht nichts da werde ich mal schauen ob das hilft und schau ich mal weiter

    Danke daweil

    Mfg Marcus
     
  10. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Hallo
    Also jetzt hab ich die Bösewichte gefunden kurz vor weihnachten,
    Es war einmal der USB Hub der das System so langsam machte und zweitens der Alte CD Brenner:aua: :mad:

    das mit dem USB Hab hab ich an meinen Anderen Rechner Probiert da ging das dann auch so um einiges langsamer.

    Naja und wegen meinen Brenner da weis ich zwar nicht ob es an dem auch gelegen hat, aber der hat sich auch verabschiedet in dem er eine CD verschrottet hat:rip: :comprob:.
    Sowas hab ich noch nie erlebt das gab einen dermaßen lauten Knall und bis ich drauf gekommen bin was das war abartig, naja und die CD ist jetzt in einzelteilen:aua: :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen