1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE-0 Festplatte im BIOS nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dienst_cf, 17. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dienst_cf

    dienst_cf Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    bitte helft mir! Im BIOS läßt sich meine Festplatte Primary Master nicht per autodetect erkennen (Quantum Fireball Ict 20, 40 GB an Motherboard PC-Chips 810 LMR, Rev. 1.6). Wenn ich auf user stelle, müsste ich doch die Parameter von Hand eingeben können. Dies funktioniert aber nicht, da die entsprechenden Felder beim Navigieren mit den Cursor-Tasten immer übersprungen werden. Wie kann ich trotzdem die Parameter eingeben, dass die Platte wieder richtig erkannt wird und Windows trotzdem hochfährt? Momentan habe ich eine vorgegebene (falsche) Plattenbezeichnung eingestellt (Typ 46), auf diese Weise läßt sich zumindest Linux starten, das auf derselben Platte ist;
    Windows verweigert aber seinen Dienst, hier kommt dann hdd master error.
    Booten mit auto oder user funktioniert nicht.
    Bei auto funktioniert die Autoerkennung beim Booten nicht. Bei user funktioniert
    die Autoerkennung im BIOS nicht und mir gelingt es nicht, auch nicht manuell, die Werte auf einen anderen Wert als jeweils 0 zu setzen. Nach erfolglosem Autodetect springt er immer auf Not Installed.
    Durch Typ 46 (falsche Festplattenbezeichnung) lädt er zumindest den Bootmanager, so dass ich Linux starten kann, Win allerdings nicht.
    Vielen Dank für die Hilfe,

    Gruß,

    Carsten
    [Diese Nachricht wurde von dienst_cf am 17.04.2003 | 13:27 geändert.]
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    auto für die Größe in Kombination mit LBA als Zugriffsart (statt auto in jener Spalte) geht nicht?
    Dann spinnt möglicherweise die Hardware und dagegen hilft normalerweise kein Verstellen von Software-Parametern. Versuch bitte nicht, auf die HD zu schreiben, Du könntest aufgrund der falschen Einstellungen Bereiche treffen, auf denen schon Daten sind.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen