1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE 1 + 2 Hiiiilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Factor, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo!

    Es ist schon merkwürdig:

    Wenn ich die Windows-Platte am IDE 1 angeschlossen habe,zeigt mir das MSI-Tool PC Alert bzw. dessen Funktion Cooler XP eine Temperatur von 38 Grad Celsius,habe ich die Windows-Platte am IDE 2,so sinds nach 10 Minuten 49 Grad Celsius!!!

    OHNE den Prozessor großartig zu fordern!!!

    Ich weiß,ich weiß......die Windows-Platte gehört eigentlich an IDE 1....aber da bekomme ich bei jedem 3ten Reboot ein "Primary Harddisk fail" angezeigt.
    Das BIOS erkennt ja alle Laufwerke.......

    Primary Master: Samsung-Platte
    Primary Slave: DVD-Laufwerk

    Secondary Master: Western Digital-Platte
    Secondary Slave: Brenner

    2 Fragen also: Wieso werden bei unterschiedlicher Belegung andere Temperaturen gezeigt?
    Warum kommt das "Primary Harddisk fail" eher zufällig....nur ab und an?

    Puuuh.Kann der Stecker von IDE 1 aufm Mainboard nen Hau haben?

    Danke für jede kleine Hilfe

    Factor
     
  2. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Ja, es ist schon merkwürdig,
    eigentlich schließt man die Festplatten an primary MASTER und primary SLAVE an.
    Den Brenner an SECONDARY Master und das DVD/CD-Laufwerk an SECONDARY Slave.
    So läuft mein Rechner schon seit über zwei Jahren (und das mit bereits zwei neuen Mainboards).


    Gruß matzelein:confused:
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Ja, es ist schon merkwürdig,
    eigentlich schließt man die Festplatten an primary MASTER und primary SLAVE an.
    Den Brenner an SECONDARY Master und das DVD/CD-Laufwerk an SECONDARY Slave.
    So läuft mein Rechner schon seit über zwei Jahren (und das mit bereits zwei neuen Mainboards).


    Gruß matzelein:confused:
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schau mal im Gerätemanager ob für beide IDE Controller "DMA, falls verfügbar" ausgewählt ist - im PIO Mode wird der Prozessor mit den ganzen Daten belastet
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen