1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE-Fp im ext.Geh. per Firewire an Noteb

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von IsEgal, 3. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IsEgal

    IsEgal Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    37
    Hallo, ich bin kurz davor mein Notebook bzw. die Festplatte aus}m Fenster zu schmeißen.

    Hab mir ne WD 120 GB 8MB Cache Festplatte gekauft, dazu ein externes Combo-Lw mit USB 2 und Firewire. Platte ist auf Master gejumpert, Kabel stecken alle richtig drin, Festplatte wird auch im Geräte-Manager erkannt. Ich hab auch ein kleines Icon rechts unten in der Taskleiste, aber ich bekomm die Platte nicht im Explorer zu Gesicht. Kann somit nicht formatieren und dem ganzen auf die Beine helfen.

    Wäre schön wenn mir jemand sagen könnte, wie ich die Fp als Wechseldatenträger zum laufen kriege. Im Bios konnte ich die Fp auch nicht entdecken. Mein Bios gibt aber auch irgendwie keine automatische Fp-Erkennung von sich.

    Ich hab übrigens ein ALDI-Notebook 2 GHz, XP-Home, und das übliche drin, 256 MB Speicher, ATI Grafik, usw..

    Danke schon mal
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Deine Platte ist offensichtlich nicht zur Arbeit vorbereitet. Wenn sie im BIOS erkannt wird, dann solltest Du am besten PartitionMagic von Powerquest verwenden und die Platte damit partitionieren. Bei 120 GB solltest Du PM 8.0 verwenden, eine oder mehrere Partitionen erstellen und sie anschließen formatieren. Das kannst Du alles mit PM erledigen! Lies auch mal die Unterlagen zur Platte durch, ob es Besonderheiten zu beachten gibt. Meist liefern die Firmen eigene Tools für ihre Platten mit.
    Wichtig ist nur: Partitionieren, danach formatieren!
     
  3. IsEgal

    IsEgal Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    37
    erstmal danke für deine initiative, per usb ging es auch nicht. hab dann ein partitionsprog. installiert und damit rumgespielt, irgendwann konnte ich dann die platte formatieren. weiß zwar immer noch nicht warum, aber is mir im moment auch völlig wumpe.
    selbst die edv-leute von meinem arbeitgeber konnten mir nicht weiterhelfen.

    Aber IsEgal, jetzt läufts und nochmal danke!
     
  4. blumshuett

    blumshuett ROM

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    wenn du die platte siehst, dann versuche die über die datenträgerverwaltung zu löschen und dann eine neue partition anzulegen, den freien platz der partition zuzuweisen, die änderung übernehmen und dann erst zu formatieren.

    es sei denn, dein ext. gehäuse hat einen fehler auf der platine, das hatte ich auch schon, ich konnte die platte sehen aber nichts mit der machen.
    ansonsten versuche mal die platte über usb anzusprechen...
     
  5. IsEgal

    IsEgal Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    37
    also, sehen tu ich sie, aber sie läßt sich so nicht formatieren. meinst du mit ext. partition: platte in datenträgerverwaltung anklicken, rechtsklick, erster menüpkt.? wenn ja, gestern schon probiert, wollte das shi...-ding trotdem nicht nicht machen.
     
  6. blumshuett

    blumshuett ROM

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    hallo,
    du solltest mal versuchen, ob du die platte in der datenträgerverwaltung siehst.
    wenn ja, erstmal eine ext. partition auf der platte anlegen und dann kannst du die platte formatieren.

    blumshuett
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen