1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE Konfiguration : 2FP,DVD,Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von JEG, 3. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JEG

    JEG ROM

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Kann mir jemand einen Tipp geben,wie ich meine IDE Geräte optimal konfiguriere.

    Festplatte 1 (alt) = 20 GB
    Festplatte 2 (neu) = 100 GB

    DVD Laufwerk Toshiba SDM 1612
    Brenner Plextor Plexwriter 12/10/32 A

    Ich möchte

    von beiden Festplatten booten könnnen (FP 1 fürs Internet mit versteckter Festplatte 2 )
    von Festplatte 2 brennen und mindestens von 2 Partitionen booten
    (Win 98 SE und Linux)
    von Festplatte 2 auf Festplatte 1 zugreifen können,umgekehrt jedoch nicht

    Vielen Dank schon im Voraus

    Mfg

    JEG
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo RaBerti,

    Warum soll so das Daten an den Brenner schicken nicht 100%ig funktionieren? I.d.R. legt man doch erst ein Image auf der Platte an. Also ich brenne nur so, ist zum Einen sicherer und auch schneller wie ich finde.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm. Daten von DVD in Richtung Brenner schubsen geht damit aber leider nicht anständig.
    100er HD als Master an Port 1 ist ok

    Slave an Port1 würde ich DVD vorschlagen
    Master an Port2: Brenner
    Slave an Port2: 20GB-HD.

    Wie Du das mit dem Zugriff von einem System auf die jeweilige HD hinkriegst, das ist eher eine Partitionierungs- und Bootmanager-Fummelei. Außerdem wäre da noch über diverse Versteckspiele nachzudenken.

    MfG Raberti
     
  4. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    PriMaster Festplatte 2
    Pri Slave DVD
    Sec Master alte Festplatte
    Sec Slave Brenner

    Das mit den zugriffsrechten kannst du mit einem Bootmanager regeln.

    chris
     
  5. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    als erstes brauchst du einen Bootmanager - ist ja bei LINUX dabei.
    Dann würde ich die schnellste der Platten (wahrscheinlich die 100er) als Master am Primären Port, dann die die langsamere als Slave am Primären Port anstöpseln.
    Brenner als Master am Sekundären und das DVD als Slave am Sekundären.
    Die Platten entsprechend partitionieren und beim Bootmanager "anmelden".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen