1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE oder USB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Henker, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Habe vor mir eine neue Festplatte zu kaufen, habe mir überlegt, weil ich viel unterwegs bin, dass es eine externe sein sollte, bin mir aber nicht sicher.
    Habe mich nun entschieden die mit dem schnelleren Datenzugriff/-übertragung zu kaufen.

    Jedoch stellt mir auch ein Freund die Frage, ob nun IDE oder USB (2.0) schneller sei im Zugriff.
    Die Festplatte soll mindesten 8MB Cache besitzen.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wo ist das problem? ide scheidet doch automatisch aus wenn du eine externe platte willst - auch wenn es sicher doppelt und dreifach schneller ist als usb.

    bleibt nur die frage ob du firewire oder usb haben willst. firewire ist effektiv etwas schneller als usb, obwohl usb eine höhere nominelle übertragungsrate hat. theoretisch geht noch scsi, aber das ist eher :rip:
     
  3. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    stimmt, USB 2 macht glaub ich nur 450 Mbit(45Mbyte) pro sekunde, IDE bis zu 133Mbyte(manchmal je nach Festplatte auch "nur" 100 Mbyte). diese Datenraten von über 100Mbyte schafft jedoch bisher keine preiswerte Festplatte
     
  4. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    vielen Dank c.kloidt, dass wollte ich wissen! =) :bet:

    @Michi0815: Ich war ja noch am überlegen, mir eventuell doch eine interne zuzulegen, aber hat sich nun erledigt.
     
  5. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    die schaffena ebr schon so um die 90 Mbyte. daher solltest du dir überlegen, was du damit machts, wenn du nur Videos gucken willst oder Daten transprotieren willst, reicht USB(sollte dann aber USB2.0 High Speed sein, Full Speed is nur ne Masche, das is in Wirklichkeit ungefähr so schnell wie USB1.1
     
  6. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Hmm... und Spiele installieren und spielen? Nicht zu empfehlen?
    Programme/Musik dürften aber gehen, oder?

    Und wie siehts eigentlich so mit den Preisen aus?
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    in der realität ist es geschwindigkeitsmäßig ohnehin egal. limitierender faktor ist (ausser du nimmst usb1) immer die platte - die preiswerten kommen auf rund 20-25 mb/s. da helfen keine 8mb cache und kein sata. ist einfach ein limit durch die drehzahl der magnetplatten.

    ich hab mal gemessen: meine interne system-platte kommt auf ~17 mb/s (ok, nicht repräsentativ, weil windows läuft und daher dauernd zugriffe darauf sind) und eine externe usb2-platte kommt auf ~21 mb/s (die ist aber ca 1,5 jahre jünger). die schenken sich also nicht viel.

    programme auf der usb-platte...
    geht nur wenn die immer den selben laufwerksbuchstaben kriegt - also usb-stick und kartenleser nicht zwischendurch umstecken :D

    preis: normale ide-platte + usb-gehäuse; externe platte ist also ~20-30€ teuere als interne platte gleicher kapazität
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen