1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE-Ports voll - Alternative Raid?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von toco, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toco

    toco Byte

    Registriert seit:
    29. April 2000
    Beiträge:
    70
    Tag,
    ich hab in meinem PC 4 IDE-Geräte (Festplatte, Brenner, DVD und ZIP-Laufwerk). Daher sind alle IDE-Anschlüsse belegt. Mein Mainboard hat allerdings einen RAID-Controller. Meine Frage ist nun, ob man die RAID-Anschlüsse notfalls auch als normalen IDE-Port mitbenutzen kann, also sprich, kann man zB auch nur eine einzelne Festplatte an den RAID-Port anschliessen?

    thx
     
  2. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    An den RAID kannst du auch "normale" Festplatten anschließen, aber wie gesagt, es gehen nur Festplatten, keine anderen Laufwerke wie CD-ROM, Brenner etc.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen