1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE + SATA im Bootmanger??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jumper1, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    hallo leute,
    habe eine platte am IDE anschluss und eine am SATA. Auf beiden habe ich ein OS - einmal home und einmal prof.
    Der SATA controller ist auf dem board.
    Ich schaffe es nicht, den zweiten eintrag in den xp-eigenen bootmanager zu bekommen.
    die IDE platte ist laufwerk C.
    Weshalb erkennt Bootcfg nicht das zweite OS , welches auf der SATA platte ist??
    Wer kann mir tipps geben ode sagen obs überhaupt möglich ist??
    danke und gruss
    jumper1
     
  2. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    bitte, bitte
    wo sind die SATA User?????
     
  3. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    und nochmal die frage .......
    mittlerweile sind vielleicht ein paar SATa ?Nutzer hier und mir bescheid geben können.
    danke und gruss jumper1
     
  4. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    danke dir deoroller für deinen hilfeversuch ! Vielleicht guckt noch jemand vorbei, der bescheid weiss :-))
    jumper1
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.618
    ja stimmt schon. Ich kann dir an dieser Stelle leider nicht weiterhelfen. :nixwissen
    Hier müsste jemand einen Tip geben , der mit Multiboot mit SATA Erfahrung hat.
    Wünsche dir viel Glück. ;)
     
  6. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    Ja , hat sie.
    Doch hängen beide platten am IDE kabel klappt es auch. Nur eben bei SATA/IDE nicht. Und genau das ist mein problem.
    Hatte die zweite keinen eigenen bootloader, wäre die zweitinstallation sinnlos. Was nützt mir dann die 2er platte, wenn die erste den geist aufgibt?? Oder die partition zerschossen ist, der ntlr fehlt??? alles schon passiert.......
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.618
    Hast du auf jeder Platte einen eigenen MBR für jedes Windows? Für ein Multibootsystem sollte es aber nur einen auf c: geben, so viel wie ich weiß.
     
  8. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    danke für den link, hilft aber leider nicht .
    hatte schon versucht über bootcfg suchen zu lassen, findet diese installation - SATAplatte - jedoch nicht.
    Selbst wenn ich win neu installieren will, habe ich die zweite platte nicht zu auswahl. dazu muss ich dann schon neu mit f6 den treiber installieren, danach ist halt nur die SATA anspechbar.

    Ich hoffe sehr , jemand der vielleicht beide platten betreibt kann mir sagen ob es machbar ist oder nicht.
    jumper1
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.618
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen