1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IDE Schnittstelle auf Mainboard?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Simon19, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Simon19

    Simon19 Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich hätte mal folgende Fragen: Befindet sich auf dem P5PL2 Mainboard von Asus eine IDE Schnittstelle? In der Produktbeschreibung steht nämlich das S-ATA und IDE Kabel mitgeliefert werden.

    Danke schonmal,

    Simon
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Wie du auf dem Bild von ghost60 siehst,hat das Board eine IDE Schnittstelle (1 x UltraDMA 100/66/33). Müßte die blaue rechts oben sein. Heutige Boards haben alle noch IDE,da es bis jetzt kaum DVD-Laufwerke/Brenner mit S-ATA gibt. Ausnahme ist Plextor.
     
  4. Simon19

    Simon19 Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    34
    Danke für die schnellen Antworten. Meine Frage bezog sich zwar eigentlich eher auf die Festplatte als auf Brenner/DVD-Laufwerk, aber egal, das ist ja das gleiche.
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Da anscheinend nur 1 IDE Port da ist,kannst du nur 2 (IDE-)Geräte (HD,DVD) daran anschließen. Bei dem Board wäre es besser auf SATA-Platten unzusteigen,damit man mit der HD nicht den 2. Anschluß belegt (z.B. für DVD Rom,2.Brenner usw.).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen