IDE-ZIP-Laufwerk unter Mandrake 8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von MikeVX, 5. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeVX

    MikeVX Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    119
    Hallo,

    Ich habe einen Rechner mit ZIP Laufwerk (Hersteller NEC, hängt am Secundary-Master = /dev/hdc) LINUX draufgespielt. Das Laufwerk funktioniert (unter Windoof am gleichen Computer gestestet). Mandrake hat das Laufwerk auch richtig erkannt, allerdings existiert kein Eintrag für hdc oder hdc4 (darauf verweist Mandrake in KDE und in der fstab). Ich hab schon mal Im LINUX-Forung nachgeschaut wo einen Befehl "mknod /dev/sda4 b 8 2" gefunden habe (für ein SCSI-Laufwerk). Ich hab das dann mit hdc, hdc1 und hdc4 gemacht, wobei das bei mir nicht geholfen hat. Muß ich den Befehl irgendwie umbauen und wenn ja wie?

    Mike

    ---
    K6/2-500
    128MB RAM
    8GB IBM (hda)
    24fach Mitsumi-CDROM (hdd)
    Vodoo3 (PCI/16MB)
    Mandrake 8.1 Standarinstallation
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen