1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ideale Grafikkarte für flüssiges DVD??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Damaja82, 2. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Damaja82

    Damaja82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15
    Was für eine Grafikkarte ist nötig, um DVD-Filme am PC flüssig zu gucken??

    Danke für die Antworten!

    Damaja82
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Es kann auch an dem zu kleinen Arbeitsspeicher liegen. Windows (Welche version hast Du?) muß dann unter Umständen auslagern, greift auf die Platte zu.

    Bei etwas schwachen Systemen wie deinem gilt außerdem. Keine Programme im Hintergrund laufen lassen, wenn Du Filme schaust und möglichst vieles auschalten. Kandidaten wären.

    Kein Viren Schutz, Firewall oder sonstige Tools die man vielleicht installiert hat, weil sie die restliche Arbeit ja so erleichtern.

    Kein Screensaver, weil da im Hintergrund ja immer jemand nachschaut ob keine Arbeit erfolgt..

    DVD Laufwerk nicht am selben IDE Kanal wie die Platte des Auslagerungsspeichers.

    Andere GraKa mit den genannten feat. kann noch weiter helfen.

    Gruß
    Christian
     
  3. Hackbard

    Hackbard Byte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    13
    Glaub nicht, dass es am Arbeitsspeicher liegt. Deine CPU is schon ziemlich schwach, Graka auch! Mein Tipp: Kauf dir ne billige GF4MX, die langt da voll und ganz!!!
     
  4. Damaja82

    Damaja82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15
    Hi!!
    Ich hab eine Riva TNT1 mit 16 MB Speicher.
    Und: ja ich habe seit kurzem ein DVD Laufwerk und es kommt mir manchmal, aber nicht die ganze Zeit so vor, als ob es ruckeln würde. heute meinte jemand, es würde an meinem Arbeitspeicher(64 MB) liegen. Könnte das sein??

    CU
    Damaja82
    [Diese Nachricht wurde von Damaja82 am 03.08.2002 | 02:51 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Damaja82 am 03.08.2002 | 02:52 geändert.]
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Vermutlich ruckelt es bei Szenen mit viel Bewegung etwas stärker.
    Ein upgrade von der TNT auf ne GF..MX bringt nicht viel, da die NVIdea-Karten meines Wissens keine DVD-Beschleunigung haben.
    Eine ATI Radeon 7500 wäre evtl. empfehlenswert, aber ob das allein ausreicht, kann ich Dir auch nicht versprechen.
    Falls Du überhaupt nicht spielst am PC wäre auch der Einsatz einer extra DVD/MPEG-Beschleunigerkarte überlegenswert. Damit läufts dann garantiert ruckelfrei. Sowas wirds allerdings kaum noch im Laden geben, höchstens mal gebraucht, z.B. bei Ebay.
    Ebenso könnte es etwas bringen, einen P3 mit ein paar MHz mehr einzubauen, falls das Mainboard das unterstützt.
    Mit 64MB RAM hast Du natürlich auch gerade mal die Mindestvorraussetzung für Windows9x erfüllt, auch wenn es auf die DVD-Wiedergabe zwar keine Auswirkung hat, so wird doch Windows ingesamt stark ausgebremst. Ich weiß zwar nicht was Du sonst noch mit dem PC anstellst, aber ein upgrade auf 192MB (also einen 128er Speicherriegel dazu) oder evtl. auch mehr (wiederum falls das Board es erlaubt) sollte Dir auf jeden Fall insgesamt eine Performanceverbesserung bringen (schnellere Ladezeiten für Programme etc.).
    Gruß, MagicEye
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Eine Graka mit MPEG-Beschleunigung sollte nicht verkehrt sein, z.B. von ATI oder Matrox, NVidea ist eher weniger geeignet. Aber theoretisch sollte bei ausreichender CPU-Leistung (ab 600MHz) die Grafikkarte eine untergeordnete Rolle spielen.
    Hab grad woanders gesehen, daß Du nen P2-400 hast. Besitzt Du denn schon ein DVD-Laufwerk und hast nur ruckelnde Filme?
    Welche Graka ist jetzt drin?
    Gruß, MagicEye
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 02.08.2002 | 14:33 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen