IDF: Weitere Details zu Intels 64-Bit-CPU

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Zaeggu256, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Na dann wird sich die Linux-Gemeinde aber freuen, und zudem ist's ne Bodenlose frechheit, wenn dies tatsächlich zutrifft!

    Dann werd ich trotzdem nicht auf AMD umsteigen, schon eher auf Linux!
    :aua:
     
  2. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    na dan ist ja klar... ;)

    die PC-Welt hats einfach nur ein bisschen "unverständlicher" geschrieben, warscheinlich zur eigenen sicherheit...

    ich habe auch jedenfalls nicht lust auf einen sog. "zwitter-cpu"...
    ich bleib bei AMD...

    mfg fabifri
     
  3. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Danke AMDUser, ich hab's gerade bei Plant3dnow durchgelesen, jetzt ist's klar, dass dies nicht angeblich ist, wies PCW darstellt, sondern eine klare Tatsache!

    Demzufolge, werden wir ja dann sehen ob diese CPU's auch gut sind oder nicht, sobald sie mit aktiviertem AMD64-Befehlssatz erhältlich sind!

    :)
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ich weiss nicht was das ganze :heul: hier soll. Es ist doch bereits seit etlichen Monaten bekannt, dass Intel in seine 64-Bit Prozi?s AMD?s 64-Bit Technologie verbaut bzw. verbauen wird. Die Info ,üsste heute doch auch schon auf dem IDF veröffentlicht worden sein.

    Übrigens läuft das 64-bittige Win XP auch auf Intel?s 64-Bit P4?s ... nicht dem Itanium !

    P.S. Auf dieser Seite gleiche Info bzgl. der 64-Bit Technologie bzw. des Transfers und auch die Bestätigung bzgl. des 64-Bit Win XP !
     
  5. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831

    Und was soll das bringen? Windows läuft doch dann sowohl auf Intel als auch auf AMD in 64bit.
     
  6. charky

    charky ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    @memel,
    ich glaube du irrst dich, WinXP64 wird auch mit einem Intel 64bit laufen nur wird es (wenn die Gerüchte stimmen) nicht speziell auf Intels Befehlssätze angepasst wohl aber auf die von AMD wobei Intel aber das recht hat diese auch zu verwenden.

    cu. charky
     
  7. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    microsoft sind da ja echt die besten... schreiben da bei windows XP: windows XP optimiert für den Intel Pentium4 Prozessor und nun wollen die für Intel nicht mal ne Windows version backen. dann hätten die erst windows xp 64 backen sollen wenn intels 64 bit cpu da ist und für beide cpus kompatibel machen...
     
  8. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    ist die nicht 1 Jahr lauffähig?!?
     
  9. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Nun sei doch nicht gleich eingeschnappt.
    Das ist schon wirklich extrem kindisch.

    Diese Sache ist doch schon länger bekannt. Das ist doch nichts Neues.
    Wenn ihr Euch nur hier informiert, ist das
    ziemlich arm.

    AMD hat als Austausch die SSE2-Lizenz von Intel bekommen. Intel war doch Initiator dieses Austausches. Die haben sich einvernehmlich geeinigt. Den geht
    es auch um das Geld.

    Nicht um eure "Ideale".

    Nebenbei: Die SSE-Einheiten von AMD sind kein Stück ineffizienter (können sie ja auch gar nicht sein - ist ja Intel-Technik), nur verfolgen die ATHLONs einen anderen Ansatz
    bei der Bearbeitung. Da treffen verschiedene Philosophien aufeinander.

    Wichtig ist nur - was hinten raus kommt. Ein 64 - Bit Windows für Intel (Itanium) - Chips gibt es sowieso schon länger. Und das AMD64-Windows wird
    noch dieses Jahr in der Final erscheinen. Testversionen kann man
    von Microsoft jetzt schon auf CD bestellen. (180 Tage lauffähig)

    Ich selber (Athlon-XP User) würde im
    momentan noch zum Zocken einen P4-
    Prozessor empfehlen. Viele Tools sind
    auf die Intel-Architektur optimiert.

    Wenn Microsoft jetzt ein AMD64 Windows entwickelt, dann nur um diesen Anwenderstamm auch für sich zu gewinnen. Nebenbei: Es gibt Windows auch auf SPARC und HP-Maschinen, die absolut nichts mehr mit der x86-Technologie zu tun hat.

    Für MS ist das kein Thema dies schnell zu portieren auf neue Architekturen.

    Umso leichter wird es, wenn der 64-Bit "Long - Mode" auch in Intel-Chips stecken wird.

    Seid doch froh - je mehr Befehlssätze es geben würde, desto weniger machen sich die Softwarehersteller die Mühe auf eine exakte Anpassung.
    Für die Anwender wäre das nur zum Nachteil.
     
  10. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    NeNe, genug ist genug!

    :o
     
  11. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    Was für schöne Argumente :-D

    :heul: bitte mach weiter!!! :bet:
     
  12. bazzi-net

    bazzi-net Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    75
    AMD verwendet doch auch Intel Technologie... nun schreit mal nicht so laut...
     
  13. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Offensichtlich ist das Sprachgefühl und Sprachverständnis der deutschen Sprache zwischen West-Schweiz und dem Osten Österreichs zu unterschiedlich, um mit dir hier vernünftig diskutieren zu können.

    salut
     
  14. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Intel und AMD Achitektur vermischt ist für mich Zwittertum, und nichts anderes! Einfach nur Schrott!

    Und jetzt ist für mich das Thema beendet bis mal eine Definitive Stellungnahme von Intel und MS veröffentlicht wird!

    Und zudem darf hier jeder seine meinung sagen!

    Punkt Schluss!



    :aua:
     
  15. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Und was hat "kompatibel" mit Zwittertum zu tun?
     
  16. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Was heisst hier persönliches Gerücht?

    Im Beitrag wird's als "Angeblich" angegeben, und zudem würde ich ganz sicher niemals so'n Intel-AMD Zwitter kaufen!

    Sollen die dinger von mir aus in den Regalen verrotten, dann fliegen die auch dahin wo sie hingehören, auf den Sperrmüll als Sonderabfall!

    :no:
     
  17. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Aha!Deswegen lässt du dann ein persönliches Gerücht hier diskutieren?:confused:
     
  18. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Natürlich habe dies auch gelesen, nur glaube ich davon vorerst kein Wort, solange dies aus irgenwelchen Gerüchteküchen herkommt!

    :(
     
  19. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    wörtlich steht in dem Artikel

    "Angeblich soll die Intel-CPU kompatibel zu AMDs 64-Bit-Architektur sein. Für dieses Gerücht spricht, dass Microsoft nicht bereit ist, eine komplett neue 64-Bit-Version von Windows XP für Intels Neuen zu backen."

    Da steht nicht, dass Windows (64 Bit) nicht auf Intel-CPUs laufen wird..
     
  20. c2j2

    c2j2 Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    28
    hatten die nicht grad vor einer Woche noch gesagt, 32 bit reichen völlig und 64 bit derzeit nicht in Sicht?

    Jaja, die Zeit geht schneller vorbei als man sieht...

    IntelManagement.Sleep(TOO_LONG);

    Ch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen