IE 6.1: Fenster bleibt leer

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von shermann, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shermann

    shermann ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,
    seit einigen Tagen öffnet mein IE keine Links mehr in einem neuen Fenster. :heul:
    Wenn ich z.B. auf einen Link in der Google-Ergebnisseite anklicke öffnet sich ein neues Fenster, die Seite wird aber nicht geladen.
    Auffällig ist, daß die Adresszeile leer ist und auch in der Statuszeile wird kein Fortschrittsbalken angezeigt. Toolbar usw. sind vorhanden, aber das eigentliche Fenster bleibt praktisch "durchsichtig", d.h. es zeigt den Bildschrim-Inhalt des Bereiches unter dem neuen Fenster an.
    System:XP SP1 und IE 6.2.2800.1106.XPSP2...
    Fitz DSL, keine Firewall, kein Popup-Blocker o.ä.

    Bitte dringend um Hilfe, da ich keinen Bock hab mein XP schon wieder neu zu installieren :bet:
     
  2. shermann

    shermann ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    6
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Das kann mehrere Ursachen habe. Gehen wir erst mal davon aus, dass du einen BrowserHiJack (auch Webattack) hattest.
    Versuch es zuerst mit den Tools Adaware, Spybot und CWShredder. Nach Installation jeweils ein onlineupdate machen, erst dann scannen/Reparieren lassen.
    Hilft all dieses nicht, dasTool HiJackThis herunterladen, scannen lassen und den Inhalt der Logfile (save.log) hier posten. Noch nichts fixen/entfernen lassen.
    Wie das dann aussieht, kannst du dir ein paar Threads weiter oben ansehen.
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=106891
    Hat auch dieses keinen Erfolg bzw. es wird nichts gefunden, bitte noch mal melden.
    "Kein Link im neuen Fenster" kann auch andere Ursachen haben.
    Siehe hier: http://www.misitio.ch/ie/ie6/ie6probleme.html#3970
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo shermann,

    die beste Empfehlung, die ich Dir geben kann, ist Dein System noch mal ganz neu aufzusetzen und dann einen moderneren, besseren, weil weniger unsicheren Browser zu installieren und diesen in Zukunft zum Surfen zu verwenden (z.B. Mozilla, Firebird, Opera...).
    Solange Du den Internet Explorer benutzt, mußt Du trotz Installation aller Sicherheitspatches und vorsichtigem Surfverhalten damit rechnen, dass irgendwelche externen Programme ungefragt Veränderungen an Deinem System vornehmen und z.B. Deine Registry manipulieren.
    Hier findest Du ein wenig Lesestoff:
    http://www.golem.de/0311/28672.html
    http://www.heise.de/newsticker/resu....03-001/default.shtml&words=Internet Explorer
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=107274
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=107185

    Eine mögliche Ursache für das von Dir beschriebene Phänomen ist ein veränderter Eintrag in der Registry. Wer hat diesen ggf. vorgenommen? So etwas "passiert" nicht "einfach so". Viren? Trojaner?
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=3&TID=392&URBID=3

    MfG Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen