1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

IE-Chefentwickler äußert sich zum Internet Explorer 7

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Kleiner Murks, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir werden das Produkt erst dann veröffentlichen, wenn es gut ist", verspricht Hachamovitch :confused:

    Hat M$ die Firmenpolitik geändert ?
     
  2. Tuxman

    Tuxman Guest

    Yeah, MS ist mal wieder total reaktionsschnell... :aua:
     
  3. stella-k

    stella-k Kbyte

    Also kommt er nie.....
     
  4. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Ich finde das sind mal wieder gute Nachrichten.
    Konkurrenz belebt also doch das Geschäft.
    Ich nutze jetzt auch schon eine ganze Weile den Firefox, bin allerdings nicht zu 100% zufrieden, und hätte nichts dagegen wenn MS jetzt, anges****t durch den Druck von Mozilla und Opera, einen wirklich guten IE7 entwickelt.
    Wenn das im Umkehrschluß auch wieder die Mozilla-Foundation beflügelt - was kann man da dagegen haben?
    Bin also wirklich gespannt und hätte auch kein Problem damit, bei einem positiven Ergebnis zurückzuwechseln.
     
  5. unserkleiner

    unserkleiner Kbyte

    Endlich mal kein Schwarz-Weiß-Beitrag.
    Danke
     
  6. Tja das Konkurrenz das Geschäft belebt ist ja bekannt. Nur wenn man so langsam eine 180° Drehung vollzieht ist auch nicht verständlich. Und nach der Benutzung von FF1.0 wird wohl kein IE mehr meine Meinung ändern. Egal wie gut der IE wird. Es hat bis jetzt gereicht. Denn er wird am Anfang sehr gut sein wird aber nachlassen und spätestens 6 Monate nach Einführung wieder ein schweizer Käse sein.
    Also....rediscover the Web :cool:
     
  7. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Vielleicht wird er ja so gut, dass keiner mehr zu FF wechselt..:D Der FF schlummert bei mir nutzlos auf der Platte und fristet dort nur sein Versuchskanichen-Dasein.

    Warten wir es ab.
     
  8. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Genau.

    (blöde "Zehn-Zeichen-Beschränkung")
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen