IE.exe hat ein Problem festgestellt...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Mibi, 27. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo,
    seid Neuestem habe ich das Problem, wenn ich im Browser irgendwo ein Text markiere, und diesen drucken will, erhalte ich immer die Meldung:IE.exe hat ein Poblem festgestellt und muß beendet werden. Ich habe den Rechner schon neu gestartet, der Fehler tritt immer wieder auf. :confused:
    Habe Windows XP Home SP2, IE6
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    und was sollen wir da machen.. :) , schaue einmal in die Ereignisanzeige (Computerverwaltung) ob da mehr zu dem Fehler steht. Hast du dich schon einmal mit deinem Druckertreiber beschäftigt ?, Angaben zum Drucker und Treiber fehlen.

    "seit Neuestem" ,, das ist auch so ein relativer und dehnbarer Begriff ohne eigentliche Aussage. Nach Installation von Programm XY ist der Fehler aufgetreten usw.. wäre besser. Hast du Wiederherstellungspunkte gespeichert die du ansteuern kannst ?
     
  3. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    In der Ereigneszeile steht Fehler Print, Ereignis 6161
    Das Komische ist aber, dass ich ansonsten alles Drucken kann, z.B. Label Print, Word, Fotos etc. Also kann es doch kein Treiberproblem sein? Im Gerätemanager werden auch keine Treiberkonflikte angezeigt. Habe übrigens 2 Drucker über USB angeschlossen, HP G85, Canon IP4000
    Und was Neues habe ich nicht installiert, das hätte ich schon erwähnt!
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Könnte an dem HP Drucker liegen:

    Event ID: 6161
    http://www.eventid.net/display.asp?eventid=6161&eventno=4177&source=Print&phase=1

    "turned off bidirectional printing for my networked HP printer, and the problem was solved".

    Nehme einmal den LINK in deine Bookmarks auf damit du da zukünftig eigenständig recherchieren kannst bezüglich Event-Id's in der Ereignisanzeige:

    http://www.eventid.net/search.asp

    Und überprüfe ob irgendwelche abgebrochene Druck-Jobs noch im Spooler hängen:
    C:\WINDOWS\system32\spool\..

    Überprüfen (bei HP) ob der Druckertreiber aktuell ist !
     
  5. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo Wolfgang77,
    erstmal vielen Dank für Deine Tipps/Anweisungen! Also, im Spool hängen keine Druckjobs. Beim G85 habe ich unter Windows XP noch nie die HP-eigenen Treiber benutzt. Den Drucker hatte XP sofort erkannt, und scannen etc.klappt ja auch tadellos, und das schon seid ca.3 Jahren. Ich habe jetzt folgendes gemacht, nämlich ein Abbild, dass ich vor einigen Tagen mit TrueImage erstellt hatte, zurückgespielt, und siehe da, auf einmal funzt alles wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit. TrueImage ist schon ne feine Sache:) Den Link habe ich aber auf jeden Fall mit in die Favoriten aufgenommen. Vielleicht sollte ich mal FireFox probieren, hast Du damit gute Erfahrungen gemacht, oder welchen Browser nutzt Du?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen