IE Explorer 6.0 Installation bei ME

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jörn Stadelmann, 10. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Bei der Installation des neuen IE Explorers 6.0 bleibt die Installation immer bei 64% hängen, ohne dass der Computer abstürzt. Ich habe ihn 5 Stunden laufenlassen, ohne dass die Installation beendet wurde. Die vorhandenen Norton-Utilities habe ich für die Installation wie beschrieben deaktiviert. Bei anderen PC mit Windows 98 ist die Installation dagegen sauber durchgelaufen.

    Was kann ich machen?
    [Diese Nachricht wurde von frank13 am 10.09.2001 | 11:01 geändert.]
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    Wenn die Installation weiterhin stehen bleibt,klicke auf abbrechen(bei mir blieb das immer bei 73% hängen).Dann wird versucht das setup zu schließen,was nicht gelingt,so daß das Setup mittels STRG-ALT-ENTF beendet werden muß.Danach Setup neu aufrufen (Meldung:Setup fortfahren?? JA) Setup beendet dann ohne weitere Probleme.Der IE funktioniert bisher ohne Probs....

    MfG
    Mike
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    Hallo Jörn

    mann soll es nicht glauben,aber ME hat tatsächlich einen abgesicherten Modus......

    MfG
    Mike
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Danke für die Info... Wenn es hier auch um den Abgesicherten Modus geht.

    J2x

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)
     
  6. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja OS Windows ME von Microsoft hat einen MS-DOS Modus, leider hat Microsoft dem im System so versteckt dass man Ihn nicht findet. Es gibt Tools mit denen man den MS-DOS Modus wieder sichtbar machen kann. Z.B. bei chip.de. Nun die Aussetzer können von wo ganz anders herkommen.
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Versuchs mal im "Abgesicherten Modus" (falls ME den noch hat)

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen