1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

IE-Patch schrottet Get-right

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von amokin, 25. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amokin

    amokin ROM

    Seitdem ich den neuen IE-Patch (vom Feb. 02) installiert habe, funktioniert Get-Right überhaupt nicht mehr. Beim start von Get-Right zeigt er immer nur eine Fehlermeldung an in der auf einen Falschen Speicher verwaist. So recht weiß ich auch nicht was die Fehlermeldung bedeuten soll. Ein weiteres Problem ist, das sich Get-Right auch nicht mehr deinstallieren läßt.
    Wer kann mir hierbei weiterhelfen?
     
  2. oberbernd

    oberbernd Guest

    Mir erging es so mit Netants. Weiß jemand einen guten DL-Manager für Opera 6?
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Schuld ist definitiv der IE. Du kannst ja mal versuchen, GetRight drüberzuinstallieren, also einfach noch mal zu installieren. Ohne Deinstallation.
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Helfen kann ich Dir leider nicht - nur trösten. Nach dem letzten Patch (IE6) kam ich über DSL (Cfos) nicht mehr ins Internet - war supersicher ! ;-) :-( .
    Hab dann IE deinstalliert und neu installiert - auf den Patch hab ich verzichtet.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen