IE und Netscape nebeneinader

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Horst1806, 27. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    und wahlweise nutzen. geht das? Und wenn ja, wie rsp. was muß ich beachten
    (ich muß Web-.Seiten mal im IE und mal im Netscape "ansehen").

    Über Tips würde ich mich freuen.

    ciao

    Horst
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Probleme gibts immer dann, wenn jemand:
    A) mehrere Gecko-Browser unterschiedlicher Versionen parallel betreibt, die sich EIN Browserprofil teilen
    B) größere Versionssprünge unter Beibehaltung eines alten Profils durchführt
    C) ein beschädigtes Profil nicht repariert und/oder inkompatible AddOns oder Themes verwendet.

    Zum Glück ist in keinem der Fälle eine Browserneuinstallation nötig. Man braucht nur ein neues Profil anzulegen. Wissen leider die wenigsten.
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Eure Probleme mit Netscape 7.1 und dem I-Explorer sind mir schleierhaft. Auf verschiedenen Rechnern und seit über 7 Jahren habe ich stets beide nebeneinander und noch nie einen Hick-Hack bekommen.
    Betr. unerwünschtem Netscape-E-Mail unter Extras beim I-Explorer und Internetoptionen - Programme nachschauen, welches E-Mail-Programm eingetragen ist. Eventuell läßt sich ein anderes auswählen. Ansonsten Netscape deinstallieren und versuchen, benutzerdefiniert nur den Browser neu zu installieren. Habe das allerdings noch nicht probiert. Auf der CD 11/2003 der PC-Welt ist die Install vom 7.1 drauf.
    Gruß Eljot
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Firebird ist bei mir, so weit ich mich erinnern kann noch kein einziges Mal abgestürzt und ich benutze Firebird schon seit ca.1 Jahr. Netscape hatte bei mir zwar keine Systemabstürze verursacht, allerdings ist er selber immer mal wieder abgestürzt (wenn ich so 10 Fenster offen hatte und gerade einen interessanten Beitrag las).
     
  5. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    ist der etwas unproblematischer?

    Bei mir stürzte XP vollends ab, wenn ich netscape eMail zum Abrufen und Versenden von Mails initiierte.
    Habe Athlon XP 1800 und 256 MB und XP Prof

    Lief an sich bis jetzt top.
     
  6. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Ein Hallo am Sonntag nachmittag. Grundsätzlich kann ich meinen Kollegen nur zustimmen mit der Verträglichkeit. Hatte auch bis vor kurzem alle 3 Brower (Mozilla Firebird V.0.7, Netscape 7.1 und IE 6.0,letzteren muss ich bei bestimmten Tradingpages haben,da diese sonst nicht laufen). Verwendete aber sonst nur noch Netscape bzw. Firebird.
    Hatte mal wieder nach langer Zeit einen Systemabsturz bei meinem XP Home und musste alles neu aufsetzen,weil einfach nichts mehr so lief wie vorher.
    (kurz um: Format C).
    U.a. halt auch wieder den Netscape 7.1. direkt von www.netscape.de in der Minimalversion downgeloadet und dieser geht plötzlich nicht mehr,wenn man auf die Icons (egal ob auf dem Desktop oder über Start----Programme) klickt. Wie tot, nur IE und Mozilla Firebird laufen wie immer. Hat man den etwa den Betrieb bei Netscape ganz eingestellt? Wer weiss was? Bzw. warum reagiert er nicht mehr aufs Icon-Anklicken? Nur so aus allgemeinen Lerninteresse :-)) Netscape war mir noch nie sooo wichtig; nur halt witzig, dass vorher alle 3 Browser prima nebeneinander her funktionierten. Danke Euch im voraus.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    In den Account-Einstellungen:
    'Server für ausgehende Mails'->'Erweitert...'-> SMTP-Server markieren->'Bearbeiten...'->BUMMSVALLERA!

    Späte Ergänzung:
    Mailaccount markieren->'Accounteinstellungen ansehen'->Server-Einstellungen:
    [_] Sichere Verbindung verwenden (SSL)
    [_] Sichere Authentifikation verwenden

    Accounts einrichten, SMTP-Server einrichten, Jedem Account den passenden Server zuordnen. Hui, war das einfach.
     
  8. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    habe es wieder runtergeschmissen. Ich habe nur ein Konto eingerichtet und erhalte die Fehlermeldung: "Der Mailserver gab an Authentication required"
    In OE kann ich anklicken "Server erfordert Authentifizierun", im Netscape kann ich es nicht finden. Wähle ich sichere Verbindung unter "eMail und Diskussionsforen ..." stürzt mein Rechner ab (WIN XP, NIS, über Router).
    Ich habe einige eMail-Konten mit verschiedenen smtp-Servern, wie kriege ich die unter netscape unter einen Hut?
    die pop Adresse erscheint mit dem Kontonamen und kann deshalb nicht funktionieren. Wo zum Teufel kann man das ändern.
    Ich habe alles gelöscht, aber das Programm hat sich alles gemerkt. Beim neu einrichten sagte es mir, smtp habe ich schon, müssen Sie nicht extra eingeben.
    Grrrr.
    Ich hasse Automatismen.
    In outlook gebe ich alles per Hand ein und kann es ändern.

    Nun gut, in outlook express habe ich mich auch reingearbeitet. Aber ich kann nicht arbeiten, wenn unter IE das eMail-Programm von Netscape startet, wenn ich einen link versenden will. Das war nicht abzustellen.
     
  9. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Das Einrichten eines Mailkontos ist bei Netscape genau so blöd, wie bei Outlook.
    Bei Netscape:
    Den Namen eingeben. Dann die E-Mailadresse. Unter Konto-Einstellungen den Eingangs- und Ausgangsserver benennen und den Nutzernamen eingeben.
    Achtung! Auch beim Ausgangsserver (weiter unten im Menü) den Benutzernamen erneut eingeben, da hier Netscape den Familiennamen zunächst einsetzt.
    Treten beim Mailkonto Fehler auf, z.B. doppelter Servereintrag, dann einen löschen oder das ganze Konto und wieder neu einrichten.
    Bei Outlook gibt es einen ähnlichen Stolperstein, ich benutze nur Netscape-Mail.
    Gruß Eljot
     
  10. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    das klappt ja alles und es ist auch genauso eingestellt.
    Nur, wenn ich aus dem IE einen link versenden will, geht nicht outlook express auf sondern netscape eMail. Und den habe ich nicht einrichten können, ich finde den Punkt "Server erfordert Authentifizierung" nicht.
    Irgendwie meint das Programm dann (wenn ich eMAils eingerichtet habe), das Passwort sei falsch.
    Ich fühle mich ziemlich blöd.
     
  11. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Netscape Mail starten, unter Bearbeiten - Einstellungen die Option Standard-Mail-Program deaktivieren. Im anderen Mailprogramm (Outlook?) dann umgekehrt..
    Analog den Standard-Browser festlegen, wird beim Browserstart in der Regel abgefragt.
    Hatte noch nie Probleme damit.
    Gruß Eljot
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Jo. Oder Mozilla, das ist das Original, von dem Netscape abgekupfert wird...MIT Mailclient.
    http://mozilla.kairo.at

    Hilfe zur Konfiguration und einem friedlichen Nebeneinander mehrerer Browser:
    www.holgermetzger.de
     
  13. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hi,
    nun habe ich alles installiert, aber mit dem Nebeneinander ist das so?n Problem.
    Links werden grundsätzlich nur noch mit Netscape geöffnet, auch, wenn ich?s nicht will. Aus IE links versewnden geht nur mit Netscape Mail, obwohl ich da meine Konten wieder gelöscht habe (ich finde die Konfiguration sehr umstamdlich, wo ist denn der Punkt "Server erfordert athentifizierung" ?).
    Eigentlich wollte ich Netscape nur ahben, um Web-Sites auf ihn zu testen.
    ganz schön agresieves Teil. vieleicht nicht ganz so schlimm wie IE - den wird man nun ja mal gar nicht los.)
    Ich gehe zu Linux sobald die einen vernünftigen "Dreamweaver" haben.

    Ganze MS-Scheiße nervt.

    Also: wer weiß, wie ich das Mail-Programm von NS in seine Schranken verweise?

    thx

    Horst
     
  14. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Sind überwiegend individuell.
    Z.B. unter Bearbeiten -> Einstellungen die Startseite, den Passwortspeicher, Schaltflächen oder unter Anzeigen die Registerkartenleiste etc.
    Installiere mal und dann stelle konkrete Fragen.
    Gruß Eljot
     
  15. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    das hört sich gut an. Welche Einstellungen muß ich bei Netscape vornehmen? Sind die individuell? Oder allgemein?

    thanx für die flotten ANtworten

    ciao Horst
     
  16. John Cage

    John Cage Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    Mahlzeit !

    Ich nutze ebenfalls den I.E. 6.0 und Mozilla Firebird 0.7 parallel und habe bisher keine Schwierigkeiten damit !
    Alllerhöchstens vielleicht weniger Trojaner, Viren oder Würmer, wenn ich mit Mozilla arbeite . . . :D

    John :saufen:
     
  17. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Da gibt es nix zu beachten. Netscape einfach installieren, aber benutzerdefiniert und das Überflüssige weglassen.
    Später dann den Standardbrowser festlegen oder nach Bedarf wechseln. Falls Du auch mit Netscape mailen willst, das Adressbuch importieren aus Windows. Die Einstellungen bei Netscape erfordern eine gewisse Erfahrung, ist aber unkritisch. Arbeite seit Jahren mit beiden Browsern.
    Gruß Eljot
     
  18. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Den veralteten Netscape in die Tonne kippen und auf Firebird umsteigen!

    Firebird ist sozusagen der Netscape-Nachfolger nur ohne Mail-Client!
    http://www.firebird-browser.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen