IE zeigt unterschiedliche Seiten an

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von makdiver, 9. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    In Abhängigkeit von den Sicherheitseinsteinstellungen des IEs werde ich bei gleichem Link zu unterschiedlichen Seiten geleitet ? Wie kann das gehen ? Habe die mir unsicheren Sachen auf Eingabeaufforderung gesetzt.
     
  2. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Ka prima, vielen Dank hat mir geholfen. Jetzt sehe ich da etwas mehr durch.
    Michael
     
  3. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ein Beispiel für serverseitige Auswertung des User-Agents gibt\'s auf http://www.maroufi.net/willkommen.php (interessant wenn man sich als Suchmaschine meldet ;-))
     
  4. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    Dein Browser sendet an den Web-Sever eine Anfrage (Request) nach einem bestimmten Dokument.

    Beispiel:

    GET /index.html HTTP/1.1
    Host: localhost
    Accept: image/gif, image/jepg, */*
    Accept-Language: en
    Connection: Keep-Alive
    User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5 NT5; Windows)

    Dazu gibt es noch eine ganze Menge Variablen, die belegt werden. Die sogenannten CGI-Variablen. SSI-Variablen.
    Du kannst ja mal danach googlen, wenn dich das Thema interessiert.

    Die meisten Seiten auf dem Webserver sind nicht statisch, also sind keine fertigen HTML-Dateien, sondern werden nach dem Aufruf (Request) durch deinen Browser dynamisch erzeugt. Das wird mittels Script-Sprachen (PHP, Perl, Phyton) auf dem Web-Server bewerkstelligt.
    So weiss ich z.B. wie dein Browser heisst, was dein Betriebssytem ist, wo du herkommst (REFERER) etc.
    Und in Abhängigkeit dieser Daten sende ich dir dann meine index.html. Diese Seite kann für jeden Besucher bzw. Browser anders aussehen.
    Ich kann auch feststellen, ob du JavaScript aktiviert hast oder nicht, und dir dann je nachdem einen anderen Inhalt schicken.

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen

    Gruß, Franz
    .
     
  5. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Ich muss da noch mal nachfragen. Bislang hatte ich mir das immer so vorgestellt, wenn ich über einen Browser einen Link absende, dann bekomme ich von dieser Adresse eine Webside gesendet, die mein Browser aufbaut. Wo kommt da meine Javaeinstellung und der Redirekt in\'s Spiel ?
    Danke
    Michael
     
  6. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    Hi,

    Je nachdem, wie die Web-Site programmiert wurde. Man kann jeden Klienten (Browser) überall hinschicken. Das kann man mit Script-Sprachen serverseitig machen.

    Beispiel:

    Dein Browser sei MSIE NT5 (NT5 heißt, du benutzt W2K) und du hast JavaScript deaktiviert, dann gibt\'s von mir einen redirekt nach http://www.nsa.gov/ , wenn ich als Programmierer das so will.

    usw. usf.

    Gruß, Franz
    .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen