1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IHR stellt MEINEN PC zusammen!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AMD64-Lover, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Hallo Leute!

    Ich will ma einen neuen Versuch wagen:

    Da ich langsam einen neuen PC benötige (und auch haben möchte) stelle ich euch EUR 1200,00 [OHNE Monitor; absolut nicht mehr] zur Verfügung, um mir einen ordentlichen Rechner zusammenzustellen.

    Einzige Voraussetungen: AMD CPU, Rechner sollte sich sowohl zum Arbeiten als auch für Spiele/Multimedia der nächsten 1 1/2 Jahre eignen (u.a. Half-Life 2, Doom 3).

    Also immer nur her mit euren Vorschlägen / Zusammenstellungen!
    :) :cool: :)

    Danke für eure Hilfe, Gruß
    Martin
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ein Brenner, der -Plus, -Minus und -RAM gut beherrscht, ist der LG GSA-4040B
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    HIER hast du mal die Daten zum NEC.

    Plus-Minus bleibt wohl vererst der Standard in Home-PC's.
     
  4. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    DANKE ;)

    Jetzt habe ich doch richtig Lust auf den NEC bekommen :)
    Mit welchem Speed brennt der denn?

    Und ist Plus Minus der Standard der sich höchstwahrscheinlich durchsetzen wird? Gibt es noch Alternativen zum NEC? Vielleicht bessere (und teurere) ?

    Danke, Gruß
    Martin
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Dann lege ich mal los! :)

    Also die drei "Standards" sind Minus-DVD, Plus-DVD und DVD-RAM.

    Am besten für Daten ist das RAM-Format (ist aber recht wenig vertreten und somit recht teuer)
    Empfehlen tue ich einen DVD-Brenner, der Plus und Minus brennt!
    Wobei sich Plus besser für Daten und Minus besser für Filme eignet.

    DVD-Brenner können auch normale CD's brennen und abspielen, wobei sich der Speed von DVD-Brenner in Sachen CD's brennen (noch) nicht mit den Standalone CD-Brenner messen lassen kann. Erst jetzt kommen nach und nach DVD-Brenner raus(der neue Plextor 8fach DVD.Brenner), die CD's recht schnell brennen können.

    Meine Empfehlung für einen Plus-Minus-Brenner ist der NEC 1300A, der bei K&M Elektronik für rund 150? zu haben ist.

    Was die Medien (DVD-Rohlinge) angeht, liegen die Preise in der Regel so um die 2? je Rohling. Auf diese kannst du dann 4,3GB brennen (6 CD-Rohlinge!!!)
     
  6. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Für die dank ich dir auch :)

    Aber eigentlich... wenn schon klotzen dann nicht kleckern; dann wäre ich ja gut für die Zukunft gerüstet :) Kann so ein DVD-Br. auch CDs in allen Variatioen lesen und schreiben? Welcher ist denn gut, wie teuer und welche Formate etc. kann der? Am besten einen der alles kann und zukunftssicher ist. Danke.


    Jetzt hast du mir den doch schmackhaft gemacht ;) Wie teuer sind denn Medien?
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kannst dir ja einen kaufen, wenn du ihn wirklich brauchst (was kommen wird), muss ja nicht immer alles sofort sein ;)
    Aber ich kann auf keinen verzichten, weil mich einfach die Kapazität eines DVD-Rohlings überzeugt. Egal, ob Daten oder Videos.....etc...

    Deswegen ja meine Tipps für dich bezüglich CD-Brenner und DVD-Laufwerk....
     
  8. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Was soll ich mit einem DVD-Brenner, wenn ich keine Verwendung dafür hab? Sag mir doch mal, was ich damit noch so alles machen kann, das einzige, was ich brenne sind ISOs und Sicherheitskopien.

    Gruß
    Martin
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Falls es doch kein DVD-Brenner bei dir wird (was ich nicht verstehen würde), dann kann ich dir als CD-Brenner die von LiteOn (zB den 52327S) oder die von Plextor empfehlen.

    Als DVD-Laufwerk stehen die von Toshiba ganz oben auf meiner Liste. (zB der SD-M1612, der aber schwer zu bekommen ist)
     
  10. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    nene, bin noch da :p
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Wird je entsprechend erkannt. Siehe oben.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    AMD-Lover scheint ja eingeschlafen zu sein :o
    Hallo...:confused:
     
  13. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Das liegt ja wohl am RAM und am Mobo.
     
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Die Bemerkung hat einen sinnvollen Zusammenhang direkt hier im Thread, und der MT ist der reinste Laberthread, völlig sinnlos. :aua:
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Schau doch mal im MT vornei.
    :bet:
     
  16. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Der DVD-Brenner ist auch gut, wenn man keine Filme kopieren will. Es gehen immerhin ein paar GB auf eine DVD, da kann man mit einer Scheibe sehr viele Backups machen. Der Vorteil ist, daß Du ein Laufwerk sparst. Ansonsten kaufe ein DVD-Laufwerk (Pioneer 106 slot-in finde ich persönlich gut und schick) und einen guten Brenner.

    Das Casetek-Gehäuse ist ein hervorragend durchdachter, geräumiger, solider, größerer Midi-Tower. Imo noch einen Tick besser als ein Chieftec.

    Für Chieftec gibts fertig konfektionierte Dämmmattensets (ca. 50 Euro) und auch bereits gedämmte Gehäuse (ca. 100 Euro, kommt günstiger als einzeln kaufen und selber dämmen). Es gibt auch passend konfektionierte Dämmsets für den 1018 (z.B. bei pc-icebox.de).

    Den XP 2500 mußt Du ja nicht mit FSB 200 extrem übertakten, sondern kannst den CPU-Takt per im BIOS guter Mobos (z.B. ASUS oder MSI) einstellbarem Multiplikator möglichst nahe an die Standard-Frequenz ranbringen (1833 MHz bei FSB-Takt 166 MHz und Multi 11, also nimmst Du bei FSB-Takt 200 Multi 9,5 und liegst dann mit 1900 MHz sehr nah am Originaltakt). Der Prozi wird bei übertakten nur durch Erhöhung der Taktfrequenz nicht viel wärmer, sondern erst, wenn man die VCore-Spannung erhöht, um weiter übertakten zu können. Bei 66 MHz über Norm merkst Du gar nichts.

    Samsung HD ist auch gut. WD hat relativ geringe Ausfallquote. Raid halte ich für unnötig. Wenn Du Raid willst, dann nimm ein Mobo mit Raid-Controller onboard (z.B. ASUS A7N8X deluxe).

    Audigy 2 ZS 7.1 PCI, ca. 90 Euro.

    Die Radeon 9800 pro ist momentan die leistungsfähigste Graka mit einem noch einigermaßen akzeptablen Preis (die XT und GF FX 5950 Ultra lassen wir mal außen vor). GF FX-Karten würde ich momentan nicht kaufen, denn die schwächeln bei DirectX-9-Anwendungen ziemlich. Falls die 9800 pro das Budget sprengt, wäre eine Radeon 9500 von radeonshop.de mit Übertaktungsgarantie oder eine 9600 pro eine gute Wahl. Eine 9700 pro wäre natürlich noch etwas besser.
     
  17. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Trockenbier! Kann man gut per Brief verschicken ... :muhaha:
     
  18. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Ich hoffe, einer von euch kann mir darauf Antwort geben :)
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Man kann über Jumper grundsätzlich 100,133,166Mhz einstellen und dann bei voreingestellten 166Mhz in einzelnen Mhz-Schritten von 167 bis 200 hochgehen. Da dieser Barten 333Mhz braucht, wäre 167 der Korrekte Wert (mal 2 gibt 333Mhz). 200, also 400Mhz war kurzfristig möglich und ich hatte angeblich einen Athlon 3,2.

    mfg
     
  20. AMD64-Lover

    AMD64-Lover Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    ich kenn den multiplikator nicht; was für einen Talt ergibt das bei 175 FSB?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen