1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Iiyama S900MT1 kaputt?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von guemue, 21. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo,

    habe einen 3 jahre alten Iiyama S900MT1 (19").
    In letzter Zeit verstellt sich immer wieder das Bild. Es wird viel kleiner und ist verzogen. Seit heute kann ich es auch nicht mehr richtig einstellen sondern selbst mit grössten Mühen kann ich nicht mehr die ganze Diagonal nutzen.
    Woran liegt das und ist der Monitor kaputt?

    Grüße
    guemue
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    Glaskugel hilf ! :bet:

    - hast Du auch ein Betriebssystem und eine Grafikkarte ? Änderungen vorgenommen / neue Treiber für die GraKa installiert ?

    - evt. mal an einem anderen PC getestet ?

    Iiyama gibt 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Garantie ! Hast Du die Rechnung und den "Monitorpass" noch (falls wirklich ein Defekt am Moni vorliegt) ? :rolleyes:
     
  3. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Ist ein bekanntes Phänomen für defektes Netzteil oder Hochspannungsteil im Monitor. Zittert auch das Bild und "pumpt" wenn der Kontrast oder Helligkeit schnell geändert wird ?
    Reparatur lohnt sich kaum noch, da neues Hochspannungs,-oder Netzteil incl. Arbeitszeit meist teurer als ein Neukauf ist.....
    Vor 1 Jahr hatte ich das gleiche Problem an einem Fujitsu Siemens Monitor...danach auch Neukauf eines Belinea 19 Zöllers....
     
  4. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo,

    keine Veränderungen am Monitor vorgenommen. Der PC "pummt" zwar nicht aber das Bild ist leicht unscharf und es ist anstrengen länger auf ihn zu schauen (obwohl auf 100Hz was bei 1152*864 normal ist)

    Naja der monitor ist auch schon etwas älter als 3 Jahre (im Oktober warens drei Jahre :heul: )

    Gut dann muss wohl ein neuer Monitor her...

    Danke für eure Hilfe

    Guemue
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen