Illegal System DLL Relocation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Starlord, 6. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Starlord

    Starlord Byte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    29
    Hallo allerseits!

    Hab zu diesem Thema auf deutsch noch nirgendwo was gefunden, hoffe
    aber dass mir jemand helfen kann:

    Folgendes. Ich benutze WinXP Pro. Bisher lief alles ohne Probleme. Dann
    bekam ich aufeinmal nach einem Neustart eine Fehlermeldung,
    (blaues Hintergrundbild und Abbruch des Bootvorgangs) mit der Meldung,
    dass wohl die "ntdll.dll"-Datei beschädigt ist.

    Das Problem lies sich nicht mehr beheben, sodaß ich Windows neu
    installiert hab. Soweit so gut, nur daß ich jetzt beim Booten zwei
    Betriebssysteme, nämlich zwei mal WinXP, angezeigt bekomme.

    Doch weiter im Text. Um das bisherige, alte BS zu "retten", hab ich dann die
    "ntdll.dll" gegen eine neue Datei überschrieben. Als ich dann einen
    Neustart machte und versuchte die vorherige XP-Installation zu starten,
    erhielt ich eine vollkommen neue Fehlermeldung. Wieder blaues
    Hintergrundbild, diesmal mit der Meldung:

    STOP: C0000269 {illegal System DLL Relocation}
    The System DLL Kernel32.dll was relocated in memory. The Application
    will not run proberly.
    The relocation occurred because the DLL C:\windows\system32\ntdll.dll
    occupied a address range reserved for Windows......

    Was kann ich tun, um dieses Problem zu beheben???

    Und zweitens, wie werde ich es los, dass ich da beim Booten nun 2 mal
    WinXP angezeigt bekomme?
    (Hab das Problem übrigens auch auf einem anderen Rechner,
    mit Win2000 drauf)

    Hilfe wäre echt super!
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Schau mal, was man auch über :google: findet:
    http://www.mcseboard.de/archiv/28/2002/10/2/2016
    Ansonsonsten noch etwas: Die Datei kannst du in der Wiederherstellungskonsole per

    copy x:\i386\ntdll.dl? c:\winnt\system32\dllcache\ntdll.dll
    copy x:\i386\ntdll.dl? c:\winnt\system32\ntdll.dll
    ersetzen.

    Nach dem Neustart dann die Neue Version noch registrieren mit

    Start -> Ausführen ->

    regsvr32 c:\winnt\system32\ntdll.dll


    Alternativ kannst du das auch mit INUSE.EXE unter Laufendem Windows erledigen,
    http://www.microsoft.com/windows2000/techinfo/reskit/tools/existing/inuse-o.asp
    nach Installation erfährst du in
    C:\Programme\Resource Kit\inuse_d.htm

    wie das funktioniert. Dabei aber die Windows File Protection in system32\dllcache nicht vergessen ;)

    bonsay
     
  3. Starlord

    Starlord Byte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    29
    Alles klar! Hat nun alles reibungslos geklappt und System läuft
    wieder einwandfrei. :)

    Vielen herzlichen Dank nochmal! :spitze:

    Hab aber leider immer noch keinen Plan, wieso überhaupt die
    NTDLL.DLL kaputt ging oder wozu die Datei überhaupt gut ist.
    Muss aber wohl wichtig sein, dass Win dabei gleich derart
    kolossal abschmiert.
     
  4. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Systemabsturz oder mal während des Betriebes von XP "einfach" mal den Rechner ausgeschaltet?

    :guckstdu: Hier
    Viel Spass beim lesen

    bonsay
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen