1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

im bios auch noch einstellen!?!?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dXm, 26. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dXm

    dXm Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    63
    hi
    ich wollte mal fragen, wie das bei sata-festplatten und den altbekannten poblemen bei der win-xp-installation ist.
    ich habe mir zwar treiber dafür geholt, für meinen raid controller und den promise controller. aber wenn ich im installationsmenü bin und mir "die daten von drittanbietern" holen will, findet er keine auf den disketten, die ich einlege. deshalb meine frage:
    muss ich irgendwas im bios umstellen, damit er das erkennt?
     
  2. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Warum machst Du denn jedesmal einen neuen Thread auf?
    378ata_100104528.zip entpacken und die Datei MakeDisk.exe ausführen dann sollte die Diskette alle nötigen Treiber beinhalten.
     
  3. dXm

    dXm Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    63
    und das ist ja der punkt:
    es klappt gar net, er erkennt sie gar net!
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    mit RAID machst du erstmal überhaupt nichts, bitte RAID im BIOS deaktivieren. Dann Treiber downloaden.. Diskette erstellen und installieren [F6] usw.

    Promise SATA376 Driver V1.00.0.26 (ATA Mode)
    378ata_100104528.zip

    UKW
     
  5. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
  6. dXm

    dXm Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    63
    Leute, haltet euch fest, ihr werdets nich glauben:
    ich hab ja wie wild rumgeforscht und so und als ich dann keinen nerv mehr hatte, hab ich dann einfach mal beim diskettenlaufwerk geguckt.
    naja, das is mir jetzt ein bissel peinlich, aber die ide-stecker war falsch herum drin!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen