1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Im BIOS Festplatte erkannt, unter Windows nicht.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Spy Secret Agen, 5. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Moin :)


    War gestern bei meinem Cousin und hab mir bisschen seinen neuen Rechner angeschaut, er wollte seine alte HD auch benutzen, weil viele wichtige Daten noch drauf sind, 20,4 GB ist die groß.

    Nach langem Versuchen und Recherchen aus dem Internet wie man den Jumper richtig setzt, wurde sie endlich erkannt, zumind. im BIOS, ist sie korrekt eingestellt.

    Sobald jedoch WINDOWS XP prof. startet, ist nichts mehr vor der eingebauten Festplatte zu sehen, als würde keine existieren.

    Hab ihr ein paar Tipps für mich, was ich noch machen könnte?

    Mfg Spy
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Was sagt den die Datenträgerverwaltung zu der Platte (Systemsteuerung> Verwaltung) .
     
  3. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Darunter habe ich auch schon geschaut, erkannt wird dort auch nur seine 1. Festplatte.

    Mal ne andere Frage:
    Kann das unter anderem an dem Jumpern der 1. und 2. liegen die sich irgendwie behindern, falls ein Fehler gemacht wurde?

    Wenn das aber so wäre, müsste sie eigentlich meiner Meinung nach erst garnicht im BIOS erkannt werden.

    Die Jumper sind auf jeden Fall ganz raus bei der 2. Festplatte, kann man auch machen, so stands jedenfalls in der Beschreibung.

    Mfg Spy
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Beim falschen Stecken der Jumper funktioniert meist garnichts mehr .Manchmal muss in der Datenträgerverwaltung die Platte erst initialisiert werden .Oder den Jumper der 2.Platte doch mal auf Slave setzen .
     
  5. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673

    Alle Varianten schon ausprobiert, wie gesagt nur bei Slave und ohne Jumper funktioniert es, das heißt bei der HD Slave.

    In der Datenträgerverwaltung war ich schon drin, meiner Meinung nach, gab es dort nicht's was mit Initialisieren zu tun hat.

    Habt ihr noch weitere Tipps?


    Mfg Spy
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Benutze mal nur die 'Gastplatte' und ziehe die anderen ab. Stecke die Platte auf Master, stecke sie richtig ans Kabel und boote den PC mit einer Bootdiskette oder -CD. Und dann versuche mit C: auf diese Platte zuzugreifen. Klappt es, ist sie zumindest i.O..
    Dann mal die Jumper gründlich probieren und mit der anderen Platte zusammen den Rechner starten. Du kannst die Gastplatte auch allein am sekundären IDE-Port, ohne die CD/DVD-Laufwerke und Brenner, anschließen.
    Gruß Eljot
     
  7. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Moin :)

    Als first HD habe ich es noch garnicht versucht, kann ich mal bei Gelegenheit machen.

    ich müsste doch eigentlich auch so auf die HD mit einer Bootdisk darauf greifen können.

    Mit Knoppix werde ich es auch mal versuchen.

    Ansonsten muss ich am Ende die HD als Slave erkennen lassen.

    Mfg Spy
     
  8. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    schonmal die HD mit dem Hersteller-Tool angeschaut... im BIOS erkennen und funktionieren sind manchmal zwei Paar Stiefel
     
  9. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Dazu hat sich erlich gesagt die Zeit nicht angeboten.

    Mir fällt ein das er gar kein Disketten-Laufwerk hat.

    Ansonsten fällt mir nur ein das die Verkabelung durch vieles probieren angeschlossen wurde. Funktionieren tut sie aber.

    naja, mal schauen.


    Mfg Spy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen