Im PC-WELT Test: 400-Euro-PC von Real

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tripex, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tripex

    Tripex Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    76
    Gabs nicht auch mal Angebote von PCs mit Linux für 100 EUR bei Walmart oder 200 EUR mit WindowsOS? Gibts sowas noch?
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Du hast Recht. Muß ich neidlos anerkennen: Der Flaschenhals sitzt im Modem (auch ISDN-Modem oder -Karte), nicht im Prozessor.

    Aber einen gebrauchten 233er Intel ohne jegliche Garantie würde ich trotzdem niemandem mehr empfehlen. Und was ist denn nun mit aktuellen 200?-Angeboten? Ich glaub, da gibbetet nix mehr.

    MfG Raberti
     
  3. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    So ein Schmarrn. Meine Schwester und meine Frau surfen beide mit einem AMD KII-450 rum, und das ist bei einem Analogmodem auch nicht viel langsamer als auf meinem AMD 1800 mit 1GB RAM. Viel eher würde Deine www-Definition auf das Analogmodem zutreffen.
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    das waren die teile ohne win für 199?
    und mir für 299?
    ja wallmart stimmt
    die sind aber hinterher bei gegangen und haben die mit lindows verkauft
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Zu dem Tarif mußt Du Dich wohl bei Gebraucht-PCs ohne Garantie umschauen. Und dann wünsch ich viel Spaß: www könnte dann wirklich world-wide-waiting bedeuten.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen