Imaging für Win98SE---OCR?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hawk4911, 26. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hawk4911

    hawk4911 Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2000
    Beiträge:
    150
    Hallo zusammen!
    Ich habe eben zum ersten Mal Imaging für Windows geöffnet, da ich ein Bild einscannen wollte, soweit nichts Besonderes :) Zufälligerweise bin ich über die Texterkennung (OCR) gestolpert und musste sie gleich ausprobieren, klappte auch erstaunlich gut. Ich wollte den Vorgang nun wiederholen und konnte trotz intensivsten Suchens die OCR-Funktion nicht mehr finden. Könnte mir jemand sagen, wo sie sich versteckt oder ob ich das Bild bei einer bestimmten Auflösung einscannen muss, damit ich die Texterkennung benutzen kann? Danke für die Hilfe!

    Gruß,
    Stefan
     
  2. Lomax

    Lomax Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    41
    Das Imaging eine Texterkennung integriert hat wäre mir neu.

    Ich glaube da eher, das sie in die Scannersoftware eingebettet ist.
    zB HP-Scanner
    - man wählt den gewünschten Abschnitt
    - rechte Maustaste, im Kontextmenü lässt sich irgendwo "Text" einstellen

    vielleicht ist es bei dir ähnlich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen