1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Immer noch hestigste Probleme mit Grafik

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Fausti, 25. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fausti

    Fausti ROM

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    4
    Also ich habe gemerkt, dass mein Problem sich leider doch nicht verbessert hat, ich hab immer noch dieses merkwürdige Problem, dass mein Bild beim Spielen einfach stehen bleibt.... Ich habe erst wie gesagt daran gedacht, dass es am AGP2x liegt, nun da ich mein BIOS nicht updaten konnte, habe ich mir Programme gezogen, die 2xAGP erzwingen, doch das hat leider nichts geholfen...
    Also nochmal und diesmal detailreicher :
    mein Rechner :

    Athlon700 (alte version kein thunderbird)
    ASUS KA7 (AMD chipsatz)
    256 ram (schon upgedatet von 128 -->keine wirkung)
    Enermax 330 watt netzteil mit zusatzlüfter
    dopptelter Lüfter für den Athlon
    IBM festplatte 20,3 Gig
    AVM Fritzcard
    Guillmot 3D Prophet Geforce2MX (davor Creative TNT2 ulra --->selbes problem )

    Detonator Treiber (neueste version)
    Win98se (mit neuinstallation drauf)

    BIIItte helft mir, ich habe schon soviel geld in die lösung des problems gesteckt und so viele stunden arbeit umsonst investiert. Da ich demnächst um die dt. Meisterschaft in einem 3D shooter kämpfe, sollte ich das Problem irgendwie lösen, wie gesagt ich hab das netzteil ausgetauscht, neuen prozessor lüfter, neue grafikkarte, neue ram... diese AGP-tools (DCGenie, AGP Switch...)Habe auch die neuesten AGP treiber von ASUS, und sämtliche updates die auf der seite waren... Bitte ! Ihr seid meine letzte rettung.... Euer D.S
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Also... AMD-Chipsatz für Slot A = AGP 1-fach (nicht mehr). Diesem Problem begegne ich jetzt zum 100. Mal... dass das noch nicht durch ist! Besorg\' Dir AGP-Treiber (z.B. von Intel) und setze auf 1-fach zurück. Oder besorge Dir die Shareware Powerstrip (http://www.entechtaiwan.com/ps.htm) und schraube dat Ding auf AGP 1-fach zurück. Ist übrigens ein Fehler im AMD-Chipsatz, offiziell wäre der für AGP-2-fach vorgesehen.

    Gruss,

    megatrend

    P.S.: der Performance-Verlust ist minim.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen