in PDF konvertiertes doc stellt kein dar!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von felix, 2. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. felix

    felix Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    35
    Hallo alle,
    wenn ich eine gewöhnliche Word-Datei in ein PDF konvertiere, macht der PDF-Writer aus allen Σs (hoffe, das wird im Browser dargestellt ... griechisch Sigma auf jeden Fall!) ein lateinisches S (Schriftart, falls von Belang: Georgia).
    Wenn ich's im Distiller mache, dann gibts keine Konvertierungsprobleme. Gibt es a) vom Ergebnis her sonst irgendwelche Unterschiede zwischen beiden Methoden?
    Und b) vor allem: woran liegt's? Hat das irgendwas mit der Einbettung der Schriftarten oder dergleichen zu tun?

    Vielen Dank für eine Antwort,
    schöne Grüße

    Felix
     
  2. Vaquero

    Vaquero Byte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo Felix!

    Viele PDF-Generatoren haben Schwächen:
    ◊ Einige verarbeiten keinen Unicode. Zeichen unter 255 werden normal benutzt; Zeichen, die bereits zwei Byte benutzen, verschwinden (für € gibt es eine Ausnahmebehandlung).
    ◊ Viele ignorieren Zeichen, die keine (Unicode-)Nummer haben (die Glyphen haben auch Namen). (In der Palatino Linotype sind viele Zeichen ohne Nummer.)
    ◊ Manche ignorieren Typ-1-Schriften bzw. OT-Typ-1-Schriften (zum Beispiel PDF-Export von Open Office).

    Dann kann man nur den PDF-Generator wechseln, zum Beispiel Distiller oder siehe nach, ob Du in eine PDF-Datei drucken kannst (PDF als »Drucker«).

    An der Georgia liegt es nicht, am Σ der Georgia liegt es nicht, nicht an TrueType, nicht an Word. Insbesondere die Georgia erfüllt allerhöchste technische Anforderungen (die werden Microsoft an Systemschriften gestellt, die Liste ist öffentlich), so daß sie als eine Referenz dient.

    Hinweis: Im Unicode und in der Georgia gibt es das Sigma Σ und Summe ∑ (&x2211), Pi Π und Produkt ∏.
     
  3. felix

    felix Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    35
    Super, danke vaquero.
    Nun weiß ich bescheid und ich werde es dann tatsächlich über die Druck-Funktion laufen lassen.
    Beste Grüße
    Felix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen