1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

In Win98 zweite partition erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von xpfreddy, 16. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xpfreddy

    xpfreddy Halbes Megabyte

    Guten Abend,
    mit welchem Programm kann ich unter 98 (9,5 gb festplatte davon 300 mb system) eine zweite partition für xp erstellen???
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    z. B.

    Partition Magic
     
  3. xpfreddy

    xpfreddy Halbes Megabyte

    wo bekomm ich das innerhalb ner halben stunde?????
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    > hier < /scnr :D

    btw: neue Tastatur brauchste auch! :rolleyes:
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Unter Windows 98 müsste man meines Wissen nach mit fdisk eine neue Partition erstellen können. Dazu müsstest du den Rechner im DOS-Modus starten und fdisk eingeben.

    Näheres dazu siehe hier: http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php

    Gruß
    Nevok
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Bei laufendem Win98 solltest Du solch systemnahe Operationen nach Möglichkeit nicht durchführen.
    Sicherer ist es allemal, dies z.B. unter Dos nach Booten von Diskette oder CD durchzuführen. Auch Part. Magic z.B. arbeitet je nach Version mit Bootdisketten oder bootable CD.

    Fdisk kann lediglich Partitionen löschen und neu erstellen, Größenveränderungen unter Erhalt der darauf befindlichen Daten sind nicht möglich.
    Wenn Du eine Knoppix-CD Dein eigen nennst, kannst Du auch diese verwenden anstelle von Partition Magic (oder Ghost oder True Image). Das betreffende Programm auf der Knoppix-CD heißt qtparted. ;)

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen