1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Infineon Speicher nach 3 Tagen kaputt??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Meyer, 28. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meyer

    Meyer Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    moin
    also hab neuen rechner mit AMD Athlon 2100 XP+ und win XP
    und einen 512 DDR ram riegel von infineon.
    nach einschalten des computers piepst es nur noch 3 mal und sonst geht nix mehr.
    im handbuch stet sbei dreimaligen piepsen speicher ausstauschen.
    kann der speicher bereits nach 3 tagen kaputt sein??
    seas
     
  2. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Vielleicht solltest Du Deinen Händler mal auf das ab diesem Jahr in Kraft getretene Produkthaftungsgesetz hinweisen.

    Ich mußte letztens lachen, als mir der Onkel bei Conrad erklärt hat, Speicher müssen innerhalb von 24 Stunden umgetauscht werden. *hihi*

    Fakt ist, der Händler haftet 2 Jahre für seine Ware.
    Sollte innerhalb des ersten Jahres ein defekt auftreten, muß der Händler beweisen, dass der Defekt nicht schon vorher bestand.
    Anderslautende AGBs und Kaufverträge sind nicht rechtskräftig.

    Wenn Du dem Händler selbstbewußt entgegentrittst, zur irgendetwas von Gewerbeaufsicht brummelst, dann frißt er Dir aus der Hand.
    Für Dich sind 150,-EUR ne Menge Holz, für den Händler ist es den Ärger nicht wert.
    Problem ist halt, dass sich kaum ein Kunde wehrt.
    Wenn doch, dann sind die meisten schnell mundtot. ;)
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    SCHEISSLADEN - die können den doch direkt bei Infineon bzw. beim Grosshändler reklamieren. Hätte ich mich nicht drauf eingelassen.
     
  4. scotty222

    scotty222 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Ersatz ????

    4-6 Wochen warten - und an der Theke hies es der sei "Durchgebrannt" - KEINE Garantie !

    Wie soll denn bitte der Riegel falsch reinpassen !?

    Naja

    in diesem Sinne ....beam me up.......
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    so lange er die gleiche Spezifikation wie der Infineon hat z.B. CL 2, dann hast du sicherlich keinen Fehlgriff dabei getan.

    Andreas
     
  6. Meyer

    Meyer Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    hi

    also ich hab dafür nen samsung 512 DDR riegel bekommen
    is der eigentlich schlechter wie der infineon?
    naja mehr als 3 tage wird er dann schon diesmal halten hoff ich mal :-)

    cia
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    hast du wenigstens sofrt Ersatz mitbekommen, oder musst du jetzt tagelang warten?
     
  8. scotty222

    scotty222 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo Michael,

    Das ist ja echt der Gag - Ich hab mir Freitag nen Infineon Chip 512 DDRAM gekauft - Windows startet - dann dunkelblauer Bildschirm.
    Ende

    War heut bei Arlt - da behaupten die glatt ich hätt ihn falsch eingebaut - !!!!!!!!

    Toll - 149 Euro............die ham den jetzt eingeschickt-mal sehn was da rauskommt.
    Ich denke da ist der Wurm drin, schau dir den Aktienkurs an :)
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ausbauen, umtauschen, einbauen, testen und hoffentlich über die Stabilität freuen.

    Andreas
     
  10. Meyer

    Meyer Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    hi
    also der rechner is in den tagen zuvor ohne probleme gelaufen.
    naja der pc hat sich zum ersten mal aufgehängt und seither geht der arbeitsspeicher nicht mehr.
    ein- und ausbaun bringt auch nix mehr.

    danke und cia
     
  11. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Warscheilicher ist er nicht richtig drin. Also noch mal ausbauen, nachschauen das die anschlüsse sauber sind.

    Bei den heutigen Boards ist es glaube ich auch egal auf welcher Bank. Ins Handbuch schauen.

    Noch mal einbauen, andere Bank probieren. Wenn das alles nicht hilft umtauschen. Auch Markenherstellern kann mal ein Fehler unterlaufen dafür gibt es Garantie.

    Gruß
    Christian
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    nichts ist unmöglich ;). Hat der Rechner denn die anderen Tage zu deiner Zufriedenheit gelaufen - d.h. stabil oder hat er da auch schon }rumgezickt?
    Hast du in den Tagen an deiner Hardware etwas verändert, umgebaut?

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen