1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Infineon, Twinmos oder was ganz anderes?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von skyglider, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    Hallo Leute!
    Bin meinen Computer am aufrüsten das einzigewas mir jetzt noch fehlt ist Arbeitsspeicher. Will 2x 512MB und die im Dualchannel laufen lassen. SOll PC3200 DDR400 sein. Spielt der Cl wert eigentlich eine Rolle? Wenn ja dann den besten Cl wert!
    Und nun zum eigentichen Teil der Frage: Welche Marke? Infineon und Twinmos habbisch von nem Kumpel als sehr gut empfohlen bekommen. Was meint ihr? Welches von beiden oder doch was anderes? Bitte keinen super Hightechspeicher vorschlagen wo das Stück dann 300€ kostet und dafür um eine halbe nanosekunde schneller is.
    Schonma Danke im vorraus.

    skyglider

    Was haltet ihr von den beiden Angeboten?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21899&item=6745250614&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=6751026955&ssPageName=STRK:MEWA:IT

    Bei dem Infineon binnisch mir ned sicher ob der Dualchannel läuft weils ned dabei steht rein theoretisch läuft ja jeder Speicher DualChannel hauptsache man hat 2 gleiche hab aber auch schon davon gehört das es bei manchen ned geht. Gibts nur bei Infineon 3rd und Original oder auch bei Twinmos? Will nämlich kein 3rd bei Twinmos stehts nämlich ned dabei!
     
  2. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
  3. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    zustimmm MDT

    und das ebste bekommst schon 512Mb 400mhz 2.5 CL für 49.90¬
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    und vor allen Dingen kauft man so etwas nicht bei eBay !

    ossilotta
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Schon gar nicht bei Händlern, die einen mit furchtbarem Gedröne in den Lautsprechern erschrecken :rolleyes:

    Ich bin mit Infineon sehr zufrieden, habe sogar 2 unterschiedliche Module, die trotzdem im DualChannelMode laufen.

    Da Infineon Tonnenweise Chips produziert, ist da eher mal was übrig, was die OEMs dann auf ihre NoName-Riegel löten können als beispielsweise bei Twinmos. So lange nicht explizit "3rd" o.ä. dabei steht, würde ich also von Markenware ausgehen.

    Infineon gibts bei Mindfactory auch schon für 50€, also wozu Ebay...

    Den CL-Wert würde ich mal nicht überbewerten. Zwischen CL2,5 und CL3 liegen vielleicht 1-2% Geschwindigkeitsunterschied - wenn man Speicherbenchmarks heranzieht. In der Praxis kommt also noch weniger davon an.

    Gruß, MagicEye
     
  6. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
    Darüberhinaus findest heutzutage in fast jeder Ecke einen Shop, wo auch mit sich handeln lassen im Preis (+ der gesparten Versandkosten, die bspw bei MF bei ca 12€ liegen)

    Mühe machen und mal Fragen und keine Scheu gegenüber dem Verhandeln.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Bei solchen Kampfpreisen fällt das Handeln aber sicherlich schwer.
    Einer meiner lokalen Händler, der durch hohen Umsatz, leere Regale und lange Schlangen im Laden bekannt ist, hat den Infineon-Riegel um satte 40% teurer im Angebot...
     
  8. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    na ja nur weil der Ldane nix von Musik versteht heißt das doch net das der Speicher schelcht ist!
    ich hab da gute erfahrungen
    und wenn man cl2.5 fürs gleiche Geld bekommt
    wer sagt da schon nein
     
  9. T$cheche

    T$cheche Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    29
  10. T$cheche

    T$cheche Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    29
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Ich weiß ja nicht, im Text steht was von "schnellen" Timings - und dann hat der nur:
    RAS-to-CAS-Delay (tRCD) 4
    RAS-Precharge-Time (tRP) 4
    Row-Active-Time (tRAS) 8
    zumal auch noch mit 2,7V
    Ich würde mal sagen, wenn die Timings sich nicht noch kräftig senken und/oder der Takt sich ordentlich erhöhen läßt, ist es auch nur ganz normaler MarkenRAM.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  13. Crapmaster

    Crapmaster Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    also ich persönlich würd mir keinen RAM kaufen für den ich meine mudder verkaufen müsste...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen