Infineon: Überall günstig Breitband-Surfen - per Satellit

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von rzwo, 27. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rzwo

    rzwo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    336
    Sorry, verstehe ich nicht. Klar ist die Satellitenverbindung kabellos.
    Aber der Anwender wird über das normale Inhouse-Telefonnetz mit VDSL versorgt. Wo Bitte ist das ein "kabelloser" Satellitenzugang.

    Diese Formulierung ist wohl kaum zutreffend, eher doch "quasi Satellitenzugang über Kabel".

    Have a nice day,
    René.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen