1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"INFINION" --> Fälschung??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von drexler, 25. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tag,

    ich hab vor kurzem auf einer webseite ein ram-modul (256mb ddr; 333mhz) für nur 39? entdeckt. die dort angegebene marke heißt jedoch INFINION statt INFINEON. irrtum oder nicht?? das wäre nicht der einzige rechtschreibfehler auf der seite! allerdings bekomme ich auf derartige anfragen beim händler keine antwort! ist das normal? vielleicht eine fälschung? zu billig? kann man dem nachgehen?
    link: http://www.comptel.at/Stage/pd-495345510.htm

    danke für jeden rat,

    drexler
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    entweder wirklich ein Rechtschreibfehler, weil der Händler es halt nicht besser weiss (Armutszeugnis), oder aber wirklich eine Fälschung.

    Original Infineon-RAM ist am Aufkleber mit Original-Infineon Logo zu erkennen, sowie sehr ausführliche Informationen zum RAM (CL-Zeiten, Produktions-Datum, wo zusammengesetzt, etc.)

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen