[INFO] Kaspersky AntiVirus bei PLUS ;)

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von dieschi, 3. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    wer im Verkaufsgebiet von PLUS wohnt und noch einen günstigen Virenscanner sucht:
    PLUS hat seit heute Kasperskys AntiVirus *HomeEdition* Version 4.5 im Angebot.

    Der Scanner wurde zusammen mit 4 anderen von Stiftung Warentest getestet (03/2003) und schnitt als einzigster mit Sehr Gut ab!

    Leider ist der Scanner nur in den PlusMärkten zu bekommen, im OnlineShop wird er nicht verkauft!

    --------------
    Ich weise darauf hin das es sich bei meinem Posting nur um eine Info, nicht um eine Werbesendung handelt ;)
    --------------
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Es reicht jetzt mit der rumstreiterei!
    Thread geschlossen!
     
  3. @Janerik2:

    Ich finde, Du reagierst recht empfindlich. Warum dieser Hass? Kann man denn nicht alles ruhig und besonnen klären?
    ER ist manchmal etwas unduldsam, doch man müsste IHN und seine unverwechselbare Art doch inzwischen kennen und nicht gleich wegen jeder etwas unglücklichen Wortwahl von IHM aus der Haut fahren.
    Man sollte, bevor man gleich lospoltert, mehrfach ruhig durchatmen, dann wäre manche unbedachte Äußerung sicherlich zu vermeiden.

    Was das $-Zeichen angeht, gebe ich Dir recht. Ich bewege mich auch nicht in solchen Kreisen, wo dieses üblich ist, und hatte mir schon deswegen den Kopf zerbrochen, was es wohl bedeuten würde.
    Jetzt weiß ich dank SEINER Aufklärung Bescheid.

    Ich möchte mal an die Profis appellieren, sich doch allgemeinverständlicher auszudrücken, damit auch Laien wissen, was gemeint ist, und nicht gleich jeden Begriff in eine Suchmaschine eingeben müssen.

    Ich empfehle "ruhig Blut".

    Rumpelstilzchen
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    kann ich dir leider noch nicht sagen :(
    Wie ich heute erfahren musste bringt PLUS das Teil bei uns erst am Mittwoch raus.

    Ich denke aber das die Home Edition auf jedenfall etwas abgespeckter ist als die Personal.
    Dürfte sich um etwas ähnliches wie die Lite-Version die z.b. auch von diversen PC-Magazinen verteilt wurde, handeln.

    Per Google habe ich zumindestens nur Verweise auf die Lite gefunden, was nicht unbedingt was bedeuten muss da die Lite, ich habe sie auf meinem PC (PC-Magazin), für Privatanwender vollkommen reicht!
    Schließlich war die unübersichtliche Personal oft ein *rotes Tuch* für viele Anwender!

    Ich kaufe mir die auf jeden Fall da ich somit die ewige warterei auf die MonatsKeys zum weiterlaufen meiner Lite abschaffen kann.
    Für 12,99 ? einen KAVP, wenn auch nur abgespeckt, ist imo ein Schnäppchen ;)
     
  5. Tora

    Tora Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    77
    @dieschi

    Na endlich, warte schon die ganze Zeit darauf, das man die 4.5 im Handel kaufen kann.

    Ist die "Plus Home Edition" mit der "Kaspersky® Anti-Virus Personal" identisch oder bekommt man für den Preis eine abgespeckte Version?

    Tora
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > Sich mit einer Stiftung Warentest Empfehlung zu brüsken die
    > reine Erfindung ist kann mords teuer werden ...
    > Endlich mal was neutrales wo sagt was Sache ist!!!!

    Dazu muss man nur sagen, das die Stiftung Warentest absolut keine Ahnung von Software hat. Eindrucksvoll bewiesen haben sie das zum Beispiel Hier: http://www.heise.de/newsticker/data/tol-30.10.03-003/

    Das soll jetzt nichts gegen KAV sein. Aber Warentest und Software ...

    J3x
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Die sollen nicht mir glauben sondern das was auf der Verpackung steht ;)

    Sich mit einer Stiftung Warentest Empfehlung zu brüsken die reine Erfindung ist kann mords teuer werden ...
    Endlich mal was neutrales wo sagt was Sache ist!!!!

    Jepp, 12,99 ? ...

    Ich gehe Morgen mal gucken was es bei uns im Ort noch an Ware gibt!
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Und du meinst, die Norton-Fans glauben dir das? ;)
    SCNR
    Achja....Preis: 12,99 ?
    Updates für ein Jahr...falls man noch welche ergattert.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Nein, ich weiß nicht genau, mit wem du redest, solange du einen Nick verwendest, den hier im Forum niemand verwendet. Und wenn hier jemand mitliest, der die Stammuser nicht kennt und weder Postings eines "IRON" finden kann noch weiß, dass ich in anderen Boards als IRON poste, dann ist das der Lesbarkeit nicht gerade förderlich. Ich quatsch dich ja auch nicht mit "Stelli" an.

    Zu den $-Zeichen: Du solltest vielleicht wissen, dass diese zur Deklaration bestimmter Variablen verwendet werden.
    $User bedeutet also sinngemäß 'beliebiger User'. Ist nicht meine Erfindung. Macht man in Kreisen, wo man weiß, wovon man spricht, schon seit vielen Jahren so.

    Zum Kapieren: Ich stellte dir eine Frage. Die lässt sich mit ja oder nein beantworten. Wo schreibe ich dir was vor?
     
  11. Janerik2

    Janerik2 Guest

    Das weisst du genau :cool:

    Dann: Das weglassen dieser $-Zeichen würde die Lesbarkeit erhöhen...

    DU hast MIR ob und was ich zu und nicht zu kapieren habe NICHT zu sagen, klar ?


    Gruss Janerik
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Mit wem redest du? Falls du mich meinst: Mein Nick hier ist seit über 3 Jahren Steele.
    Gegen Blaster ja, aber nicht gegen beliebige andere Malware, die sie ausknipsen kann.
    Du kapierst es einfach nicht, oder?

    Variante 1(oft praktiziert)

    $User installiert Windows.
    $User installiert $Anwendungsprogramme.
    $User installiert $DTFW.
    Blaster kommt. Blaster muss draußen bleiben.
    $User surft, mailt und saugt und installiert sich damit $Malware.
    $Malware deaktiviert $DTFW.
    Blaster kommt. Blaster bleibt.
    (Wobei das ja eigentlich unwichtig ist, denn $Malware ist ja eh auf dem Rechner)

    Variante 2(viel zuselten praktiziert)

    $User installiert Windows.
    $User installiert $Anwendungsprogramme.
    $User installiert rechtzeitig $Patch.
    $User deaktiviert unnötige Dienste.
    Blaster kommt. Blaster muss draußen bleiben.
    $User surft, mailt und saugt und installiert sich damit $Malware.
    $Malware macht alles mögliche $Böse.

    Na, merkste was?
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nö!

    In den letzten Monaten hatte jede mir bekannte PC-Zeitschrift eine MS-Aktualisierungs-CD für Win2000/XP beiligen.
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Unterlasse bitte deine haltlosen Beschuldigungen!

    Jeder der WinXP oder Win2000 einsetzt und die regelmäßig erscheinenden Patches nicht installiert trägt eine gewisse Eigenschuld an der Verseuchung seines Systems.
    Ob mit Firewall oder ohne!

    Davon abgesehen hat Steele schon oft genug auf Seiten verlinkt wie man seinen PC auch ohne Firewall abdichten kann, insbesondere auch den Port 135 schließt.
    Wer nur zur Hälfte liest und den einen Rat z.b. die Firewall zu deinstallieren annimmt aber dann verschläft manuell abzudichten, nämlich die Ports bzw. die Dienste die die Ports offen halten, zu beenden, hat sich eine Verseuchung selbst zuzuschreiben.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Da kommt mit einem 56k-Modem Freude auf!
    Also doch die MS-CD bestellen?
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Der Weg zu Windows-Update geht übers Startmenü!
    2 Klicks!

    Hat Windows-Update nicht auch eine Update-KontrollFunktion?
     
  17. q-wertzz2

    q-wertzz2 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    na wenn das so ist: hiermit widerrufe ich meine oben getätigte aussage und entschuldige mich.
    ich hatte gar nicht daran gedacht, dass du lehrer bist sonst hätte ich vorsichtiger formuliert. in meiner ehemaligen schule hat es auch regelmäßig klagen oder drohungen gehagelt, immer dann wenn die lehrer die etwas überspitzt dargestellte wahrheit aus den ABI-zeitungen nicht verkraften konnten....

    dennoch bleibe ich dabei, dass es mich zumindest nicht wundern würde, wenn der wurm ohne deine beiträge zum thema personal firewall ein nicht ein klitzekleines paar weniger rechner erreicht hätte.
    das zu verifizieren wäre natürlich ein ding der unmöglichkeit, auch deswegen der widerruf.
     
  18. Janerik2

    Janerik2 Guest

    @ IRON

    Inwiefern? Eine DTFW, welche einmal (!) auf die Standart-Programme (wie gesagt, jemand, der nur ein bisschen Surfen und mailen will, keine Spezialsachen) eingestellt ist/wurde (teilweise erkennen DTFWs auch schon automatisch Standartanwendungen wie Browser etc. und vergeben vorgegebene Einstellungen (der User muss nichts mehr wirklich einstellen) ist im prinzip gegen Blaster geschützt, da 99% aller DTFWs in den Default-Settings Ports blockieren, darunter auch den 135er.

    Also. Und speziell DTFW-killend war Blaster auch nicht.

    Gruss Janerik
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Ich war bei PCW lange vor Verwendung des Nicks IRON in anderen Boards angemeldet.
    Nein. Hätte sie nicht und hat sie nicht. Auch Leute mit DTFW haben sich infiziert.
    Und wer keine Lust hat, sich zu informieren, der hat auch keine Lust, seine DTFW zu verstehen, konfiguriert sie daher falsch, missdeutet ihre Meldungen und knockt sie mit der Installation von Malware aus.
     
  20. Janerik2

    Janerik2 Guest

    Genau....mal gucken wann ich wieder drin stehe...


    @Steele

    War der Benutzername IROn eigentlich nicht mehr frei?
    Obwohl man ja auch im Schreibstil sieht, wer du bist....


    Hab ich schon ;)



    Hmmm...eine DTFW auf den Rechner von Nutzern, welche einfach keine Zeit für ewiges Prüfen, Updaten und Konfigurieren hat, hätte durchaus eine extreme Ausbreitung von Blaster verhindern können. Denn nicht jeder der den PC nur mal so zum Surfen und mailen nutzt, hat lust jede woche zu win-update zu surfen, security-sites zu besuchen etc. etc. etc.

    Gruss Janerik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen