Infos zum Powerline-Router

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Gayson, 25. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Hallo!
    Ich hab ein paar Fragen zum Thema Powerline:

    1. Was für Vorteile bietet Powerline gegenüber W-LAN?
    2. Eignet es sich auch zum Anschließen von 4 PCs?
    3. Was kommt billiger?
    4. Was muss ich alles dafür kaufen? Wie sieht es mit einem DSL-Modem und Splitter aus?
    5. Kann man dafür die ganz normale T-Online Flatrate nutzen?

    Wenn ihr mir zumindest ein paar von diesen Fragen beantworten könntet, wäre ich euch sehr verbunden...
    Mfg
    Gayson
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hallo

    wenn du einen guten anbieter hast dann bekommst du von denen das modem
    den splitter bekommst du von der telekom

    nur anschließen mußt du es selbst oderaber die machen das und es kostet nen haufen teuros
     
  3. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Ich würde mir am liebsten ein einfach zu konfigurierendes W-LAN holen, hab mich da für avm entschieden, hab gute Erfahrungen gemacht. Beim AVM BlueFRITZ! DSL Set sind folgende Sachen dabei:

    - Kombination von Access Point und USB-Stecker
    - DSL-Router mit Firewall/NAT, DHCP-Server integriert
    - ISDN-Karte integriert
    - Set gibt 2 PCs Zugang zu DSL und ISDN - ausbaufähig auf bis zu 7 drahtlose Computer
    -Unterstützt kabellose PC-Vernetzung (LAN) und andere Bluetooth-Anwendungen
    - Funkreichweite 100 Meter im Freifeld

    Was für Hardware und sonstiges brauch ich noch (außer der Anmeldung für T-DSL)? Ein DSL-Modem? Splitter?
    Mfg
    Gayson
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    also ich nehme am liebsten das "normale" netzwerk mit kabel

    mfg
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    wenn du was vernünftiges und schnelles haben willst nimmst du kabel
    is m m n auch das sicherste
     
  6. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    ist doch aber die billigere Variante, oder?
    Dann kannmman ruhig auch mal an Sicherheit sparen... ;)
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    und wenn man das wlan nicht richtig sichert, können ALLE (innerhalb von 100 meter oder was weiß ich wie weit das geht..) das netz mitbenutzen....

    mfg
     
  8. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Würdest du mir dann eher zu WLAN raten oder Powerline?
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ich würde auf jeden Fall WLAN nehmen.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!

    1. Nachteile: Es werden unabgeschirmte Stromleitungen genutzt. Störungen durch alle möglichen Haushaltsgeräte könnten auftreten, ebenso kann Powerline andere kommuniktionstechnische Geräte (z.B. altes Radio) stören ->Nachbarn werden u.U. "begeistert" sein.
    Und es muß logischerweise ne Steckdose in der Nähe sein.

    2. Schlimmstenfalls muß für jeden PC eine Verbindung über 2 Powerline Adapter hergestellt werden, was eine ziemliche Kostenexplosion verursachen würde...
    Aber vielleicht ist ja ein solcher Adapter "Mehrkanalfähig".

    5. Die T-Online-Flatrate erlaubt zumindest die Mehplatznutzung mittels Router.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen