Infrarot-Empfaenger

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hasauer, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hasauer

    hasauer ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    habe einen treuen P II 300 von ARLT aus 1998, mittlerweile mit 2 HDD (8GB+Ultra66IDE-45 GB), 256 MB RAM, CD-ROM, CD-Brenner, T-DSL, Win 98, Paralleport-Laserdrucker und USB-Deskjet 930, Matsonic-Board MS-7016S mit aktuellem BIOS.

    Was nicht funktioniert ist, über den zweiten USB-Port ein Infrarot-Dongle (Hoya-IRWave 520 U (USB) siehe angehängtes Bild) zu installieren, damit mein Handy mit dem Rechner reden kann.
    Hab schon alle Versionen an Treibern in verschiedenen Reihenfolgen ausprobiert und den Mist danach wieder entfernt, denn der Rechner stoppt:

    Version 1. wenn ich zuerst den Dongle einstöpsle, mit halbfertiger Treiberinstallation im Lauf der Hardwareerkennung, und sagt dabei dass er fertigstellen will, tuts aber nie.

    Version 2. wenn ich zuerst den Infrarot Setup-Assistenten aufrufe, mit dem Bild "klicken sie auf fertigstellen", aber man kann nie klicken, weil das Fenster nie aktiv wird. (siehe angehängte Bilddatei).

    Im Gerätemanager wird der IRWave 520 U bei Version 2. trotzdem korrekt angegeben, leider sind die virtuellen Ports nicht installiert und stöpselt man dann den Dongle ein, tritt aber Version 1. inkraft.

    Einlegen der Win98-CD hilft auch nichts

    Manuelle Hardwareerkennung hilft nichts

    Entfernen des Deskjet und umstöpseln des Dongle hilft nichts.

    Witzigerweise hängt der Rechner sich nicht auf, das heisst, trotz des toten Fensters von Version 2. kann man alles andere incl. WWW aufrufen.

    Habt Ihr eine Idee, an was das liegt, und wie ich das Zeug installieren kann?

    Hier Links zum Hersteller des IRWave 520U
    http://www.ehoya.com.tw/contacts.htm
    http://www.hoyacorp.com/

    Mit herzlichem Dank im Vorraus

    hasauer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen