1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Infrarot-Schnittstelle unter Windows XP

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ebermann1, 3. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ebermann1

    Ebermann1 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2000
    Beiträge:
    12
    Ich habe einen PC mit folgender Ausstattung:
    Athlon 1,3 GHz
    Gigabyte GA-7ZX
    512 MB SDRAM
    Infrarotschnittstelle
    usw.

    Als Betriebssyteme nutze ich Windows 98 SE, Windows ME und Windows XP. Letzteres sollte meine Arbeitsoberfläche für Büro-arbeiten werden.

    Weiterhin habe ich 2 PDA\'s und 1 Nokia 5210. Da wollte ich ich das Handy und das eine PDA über die Infrarotschnittstelle nutzen, aber da gibt es Probleme.

    Eine Anfrage bei MICROSOFT brachte rein gar nichts, da wurde nur rumgeiert. Keine klaren Antworten.

    Hat jemand von Euch einen Tip parat??? Unter Windows 98 funktionierte mit der IRDA-Schnittstelle normal.
     
  2. Ebermann1

    Ebermann1 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2000
    Beiträge:
    12
    Das Board verfügt standardmäßig über eine Infrarotschnittstelle. Diese habe ich im BIOS aktiviert und nachdem sie unter Windows erkannt wurde, habe ich die Software für das PDA und das Handy installiert. Beide finden die Schnittstelle zu Kommunikation nicht. Aber unter 98 brauche ich nicht einmal die Software installieren und die Geräte werden erkannt.

    Das Problem liegt in der "virtuellen Infrarotschnittstelle" die es unter ME und XP nicht mehr gibt (lt. Microsoft).
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Ich finde, die Antwort von Microsoft war bei DER Fehlerbeschreibung extrem okay. Kein Input, kein Output.

    Mehr Details wären echt nett.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen