Inhalt der 1.Festplatte auf 2.kopieren??

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von johannesleger, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HI
    ich hab mir vor kurzem ne neue Festplatte gekauft und will jetzt den Inhalt der alten FP auf die neue kopieren(komplett inkl Windows), dabei kommt aber jedesmal eine meldung, dass irgendeine Datei(systemdatei) gerade verwendet wird und deshalb nicht kopiert werden kann. Dann wird er kopiervorgang abgebrochen.wie kann ich das trotzdem kopieren??

    mfg

    Johannes
     
  2. pabey

    pabey ROM

    ok da hast du auch wieder recht an das hatte ich nicht gedacht :-|
    kann ja mal passieren
     
  3. pabey

    pabey ROM

    ich würde das mit dem norton commander machen den kann man im dos starten. muss natürlich erst installiert werden.
    ist einfach ein kleiner dateimanager im dos. so kann man problem los alle files auf eine andere hd kopieren.
    kann es aber nur zu 99.9999% garantieren :o(

    greatz
     
  4. oberbernd

    oberbernd Guest

    Ghost hat mir beim Wiederherstellen von C:, Partition D: gelöscht. Drive Image ist m. A. ok.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Hallo Thomas !
    Zunächst mal : Mit sys c: schreibst Du den Bootsektor neu und ebenfalls die Bootdateien.Der Befehl xcopy32 wird unter Windows in der DOS-Box ausgeführt.Wenn Du die Platten umgejumpert hast, mußt Du diese vom BIOS automatisch erkennen lassen,von Bootdiskette starten und über fdisk das neue Laufwerk c: als aktive primäre Partition setzten.Das ist alles.
    Wenn Du nicht nur-wie oben angegeben - den Windows-Ordner, sondern die gesamte Partition c: auf d: kopieren möchtest, kannst Du den xcopy32-Befehl folgendermaßen ausführen :

    xcopy32 /k /r /e /i /s /c /h c:\ d:
    mfg franzkat
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Probier doch mal mit Norton Ghost oder Powerquest Drive Image.
    Die Anschaffung lohnt sich in jedem Fall um nach einem GAU, das Systenm in 10 Minuten wiederherzustellen.

    mfg
    mudie
     
  7. oberbernd

    oberbernd Guest

    Hi, ich mache das mit Partitionsmagic. Z.B. meine C:-partition kopiere ich regelmäßig auf eine 2. Platte mit gleichgroßer Partion und verstecke sie dann. Hiermit habe ich ein schnell verfügbares Backup. Mit PM ist es möglich eine Platte auf die andere komplett zu spiegeln.
     
  8. paniker

    paniker Byte

    Servus franzkat
    sys c: ?
    was bedeutet das ?
    wie bekomme ich die System/Startdateien auf die als Slave eingebaute neue Festplatte und was muß ich wenn ich von dieser, wenn ich sie als Master jumpere starten will noch berücksichtigen?
    Außerdem ist der Befehl xcopy... ja wahrscheinlich im DOS Modus (also Start im DOS Modus) zu geben --oder ?
    Gruß
    Thomas
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    sys c:\')

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 03.11.2002 | 23:31 geändert.]
     
  10. paniker

    paniker Byte

    Servus
    hast du das selber mal ausprobiert, ob die Kopie dann auch als Master nach Umbau auf C: wieder läuft ?
    Gruß
    Thomas
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Wenn Du die gerade verwendeten Systemdateien mitkopieren möchtest, mußt Du den DOS-Befehl xcopy32 /k /r /e /i /s /c /h verwenden.
    Z.B. :

    md d:\windows
    xcopy32 /k /r /e /i /s /c /h c:\windows d:\windows

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen