Inhalt von Disketten wird nicht aktualisiert

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von chiron83, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chiron83

    chiron83 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    Ich habe ein seltsames Problem: Beim Wechsel von Disketten wird das Inhaltsverzeichniss nicht neu eingelesen, auch nicht mit "Aktualisieren". Es wird immer das Inhaltsverzeichniss der ersten Diskette der Windows-Sitzung angezeigt. Wenn ich dann eine Datei öffne (die ja gar nicht mehr reell da ist), erhalte ich nur Datenmüll da Windows mir wohl einfach die Daten ausliest, wo an auf der ersten Diskette die entsprechende Datei gelegen hätte.

    Ist ein Windows XP mit SP2, bin dankbar für Lösungsvorschläge, aber bitte kommt mir nicht mit "Verwende keine Diskette mehr" ;)

    gruß

    eric
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Anlaufstelle Gerätemanager...

    a. Diskettenlaufwerke
    b. ~controller

    jeweils ->Eigenschaften.

    Checken, ob das Gerät betriebsbereit ist oder dort Problemcodes aufgeführt sind.


    2-te Anlaufstelle Ereignisanzeige (rote ofer gelbe Flecken). Verdächtige Meldungen bitte mit Ereignis-ID posten.

    Über Autoplay-Features [1] per...
    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
    ...denke ich noch nicht weiter nach. Ggfs. lässt sich nach "NoDriveTypeAutorun" (und Konsorten googlen) oder per [2] (Stichwort: CD-Autostart).

    HTH -Ace-
    _________________

    [1] c't 17-2003 p.180 "Autorun + Autoplay"
    [2] http://www.pcwelt.de/forum/thread159262.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen