ins eigene Verzeichnis wechseln verboten?!?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von it-praktikant, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    komisches Ding, aber ich schwöre, es ist so!

    Also, ich habe von einer CD mittels 'cp -r' Dateien und Unterverzeichnisse auf die Festplatte kopiert.
    Wenn ich jetzt in so ein kopiertes Unterverzeichnis mit 'cd dirname' wechseln will, gibt es die Fehlermeldung: permission denied.

    Mir gehört aber das Verzeichnis. Als root kann ich das Verzeichnis betreten und auch ändern.

    *grins* Hat jemand einen schlauen Einfall, warum und weshalb das so ist?

    Danke.

    Ciao it.
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Kann durch eine umask entfernt worden sein, was wahrscheinlich ist.

    grüße wickey
     
  3. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Problem behoben.

    ein Verzeichnis muss die Rechte rwx haben und hatte aber nur rw. Keine Ahnung wo das X war nach dem Kopieren, war jedenfalls nicht mehr da :(

    Ciao it.
     
  4. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Erster Einfall: nach den Rechten gucken, dann ggf Rechte ändern. (:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen