ins eigene Verzeichnis wechseln verboten?!?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von it-praktikant, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Hallo,

    komisches Ding, aber ich schwöre, es ist so!

    Also, ich habe von einer CD mittels 'cp -r' Dateien und Unterverzeichnisse auf die Festplatte kopiert.
    Wenn ich jetzt in so ein kopiertes Unterverzeichnis mit 'cd dirname' wechseln will, gibt es die Fehlermeldung: permission denied.

    Mir gehört aber das Verzeichnis. Als root kann ich das Verzeichnis betreten und auch ändern.

    *grins* Hat jemand einen schlauen Einfall, warum und weshalb das so ist?

    Danke.

    Ciao it.
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Kann durch eine umask entfernt worden sein, was wahrscheinlich ist.

    grüße wickey
     
  3. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Problem behoben.

    ein Verzeichnis muss die Rechte rwx haben und hatte aber nur rw. Keine Ahnung wo das X war nach dem Kopieren, war jedenfalls nicht mehr da :(

    Ciao it.
     
  4. cirad

    cirad Kbyte

    Erster Einfall: nach den Rechten gucken, dann ggf Rechte ändern. (:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen