1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Insatllation Canon Pixma IP4000 - bleibt hängen!!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von mickey.w, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mickey.w

    mickey.w ROM

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3
    Versuche schon seit Stunden den Canon Pixma IP4000 (wieder) zu installieren (paralleler Anschluss).
    Hatte ihn schon am laufen, wollte aber - da er auch auf meinem Laptop drucken soll - mittels USB-Umschaltbox installieren. Habe den am parallelen Druckeranschluss angeschlossenen deinstalliert und dann über USB installiert. In aller Kürze: es hat nicht funktioniert und nach dem Entfernen sämtlicher Treiber, bleibt der PC jedesmal beim erneuten Installieren der Treiber und Druckersoftware hängen. Sowohl beim paralellen Anschluss, als auch über USB oder Netzwerk!

    WER KANN MIR HELFEN!?!?!? Es ist zum Haareraufen! :aua:
     
  2. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hallo,

    hatte den gleichen Fehler, dass sich die Installationsroutine aufgehängt hat. Habe dann "benutzerdefiniert" installiert und dann ging es.

    Gruß_DOMMY
     
  3. mickey.w

    mickey.w ROM

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3
    Habe es auch "benutzerdefiniert" versucht, gleiches Ergebnis! :confused:
     
  4. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    und wenn Du einfach abbrichst? Der schreibt ja immer wieder die gleichen Dateien immer wieder neu drüber. Klappt das?
     
  5. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Schau mal nach, ob eventuell in der Registry noch alte Treiber vorhanden sind. Wenn ja, löschen, und dann noch einmal installieren.

    Viele liebe Grüsse schnulli60 :cool:
     
  6. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    ja mach das mal.ansonsten hilft nur Windows neu auspielen
     
  7. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo,
    Hast du versucht per Systemwiederherstellung auf den alten stand zu kommen?
    Manchmal hilft es. :bet:
     
  8. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Zuerst den Treiber installieren. Erst dann den Drucker anschliessen und den Rechner neu starten. Dann wird der Drucker erkannt.
    mfg
     
  9. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    hattte das Problem noch nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen