Instalations Befehle für Win 98 SE von CD

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Nible Space, 10. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nible Space

    Nible Space Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2001
    Beiträge:
    20
    Hallole Liebe PC-Welt Gemeinde!
    Habe schon wieder ein Kleines Problem!
    Habe mir bei ebay ein schleptop kauft "Toshiba Satelite 200 CDS"
    Da ist windows 3.11 mit NTFS Format drauf ich möchte aber mein altes windows 98SE einspielen, Problem ist bei auswahl "Windows von CD Intallieren" Nach kurzer zeit kommt 'ne meldung " Intallation kann nicht fortgesetzt werden da keine gültige FAT32 Partition Vorhanden ist. Wenn ich aber auswähle "kiste:-) mit cd-rom unerstützung starten" kommt ein A:/> und DA Hört mein Fachwissen AUF :-). Wenn ich eintippe fdisk sagt das lepton befehl ungültig oder unbekannt!!!

    Welche befehle muss ich da eintippen wen ich die Festplatte platt machen will und fat32 mit windows98se draufsetzen.
    Im Voraus Danke
    Gruß Space
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    :google:
    - "Festplatte formatieren" +Befehl -

    Ergebnis!​
     
  3. Nible Space

    Nible Space Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2001
    Beiträge:
    20
    Habe es gerade Vesucht mit format C:
    Kommt leider immer noch "Befehl ungültig oder Unbekannt" :heul:
    Gruß Space
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das kann net sein.

    Die Win98-CD sollte eigentlich auch partitioneren können, versteh net warum die das net tut. Boote mal mit einer Win98 Startdiskette, da is fdisk auf jeden Fall drauf.
     
  5. Nible Space

    Nible Space Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2001
    Beiträge:
    20
    Problem ist das schleptop hat kei Floppy, und festplatte möchte ich nicht partionieren dafür ist sie zu klein für mich 4,3 gb
    Gruß Space :heul:
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du sollst die Platte ja nicht aufteilen, du sollst nur die vorhandene Partition löschen und eine neue erstellen. Wie gesagt sollte das die Win98-CD eigentlich können.
     
  7. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    welchen Laufwerksbuchstaben weist er beim starten dem CD-ROM Laufwerk zu, in dem die Windows CD liegt ?

    Des gibt er als Meldung an.

    dann wechselst du auf das CD Laufwerk.

    Bsp: CDROM = d:\ -> d: eingeben

    und dann nochmal fdisk, format c: usw. testen.
     
  8. Nible Space

    Nible Space Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2001
    Beiträge:
    20
    AHA Habe die buschtaben von a: aud d:getauscht und sehe da f disk hat funktionniert!!!!!!!!!!!!!!! :jump: und format C:
    Danke!!!
     
  9. Nible Space

    Nible Space Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo Leute Ich habe mich zu Früh Gefreut!!!
    Jetz stehe ich schon wieder vor nem Problemm:
    Ich starte die Kiste von der CD gehe von a auf D: gebe DIR ein
    und WEITER :confused: ??????????????????????????????????
    Welche befele muss ich da eintippen :confused: ?????????? um das system zu installieren? :aua: ???????????
    Gruß Alex
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das Problem könnte an der defekten Tastatur hängen, da klemmen bestimmte Tasten... :rolleyes:



    Wieso bootest du eigentlich die CD immer im "Startdisketten-Modus"? Warum lässt du nicht einfach die Installation direkt anlaufen?

    EDIT: Was ich damit meine ist beim 1. Menü "Von CD starten" und beim 2. "Win98 Setup von CD starten" wählen, nicht "Computer mit CD-Unterstützung starten" wie du es die ganze Zeit machst.

    Aber gut, wenn du es so willst, gib setup ein, das sollte im Stammverzeichnis der Win98-CD liegen. Das Stammverzeichnis ist wahrscheinlich a:\ denn d:\ müsste das Ramlaufwerk sein in das die ganzen Tools entpackt (fdisk, etc.)werden. Aber ein dir hilft da weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen