1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Installation 1und1 AT-AR215 unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von atomfred, 18. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. atomfred

    atomfred Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    41
    Habe Probleme, das USB-DSL-Modem von 1und1 unter WindowsXP Professional zu installieren.

    Ich habe mich an die Installationsreihenfolge gehalten (erst Treiber installieren, dann Modem anschliessen), aber wenn ich es nach dem Neustart anschließe, bekomme ich die Meldungen von Windows daß die Installation fehlerhaft war.

    Das seltsame daran ist, daß die Fenster, in denen ich dann zum Beispiel eine Quelle für die Treiber auswählen können sollte, automatisch "weiter" klicken.
    Das scheint an einem Prozess "autoclk" zu liegen, der bei der Installation ins Windows-Verzeichnis kopiert wird.
    Beende ich den Prozess, wird nicht mehr automatisch durch die Fenster geklickt.
    An meiner Hardware wirds nicht liegen, denn unter Windows98SE funktioniert alles einwandfrei.

    Kann mir jemand verraten, wie ich dieses Modem installieren kann?
    Habe schon im Forum gesehen, daß dieses Modem leider nicht gut mit WinXP zusammenarbeitet.

    Mein System: XP2000+ auf einem Leadtek K7NCR18D Pro (nforce2-Chipsatz) 512MB DDRAM...außerdem eine Eumex 504PC USB, die auch unter WinXP problemlos läuft)
     
  2. atomfred

    atomfred Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    41
    Hallo Almera!

    Danke für den Tip. Scheint ja wirklich eine Menge Probleme mit diesem Modem zu geben...
    Habe das Problem bei mir endgültig gelöst indem ich Windows neu installiert habe. Danach ließ sich auch das Modem problemlos installieren.
    Seitdem läuft alles einwandfrei.

    Gruß, Dennis
     
  3. Almera2000

    Almera2000 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    17
    Hallo Dennis,

    ich hatte die gleichen Probleme mit meinem Modem AT-AR 215 von 1 & 1 unter Windows XP. Ich habe den Aldi-Rechner MD 8000. Bei diesem Rechner gibt es einen sogenannten "Bug". Schaue mal nach unter www.supermarktcomputer.de nach. Dort musst Du mal im Forum-Bereich nach "Bug" suchen. Im entsptrechenden Eintrag wird die Datei infcache.1 erwähnt. Alles weitere findest Du dort. Einfach mal ausprobieren.

    Gruß Almera
     
  4. hooker

    hooker ROM

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe XP und das AT-AR215, funktioniert bei mir tadellos.

    Gruß,
    Peter
     
  5. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    wer kann denn ahnen, das wenn bei win98 alles läuft, es bei xp solche probleme gibt...

    ich selbst habe mit xp no probs und hatte es deshalb empfohlen....
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    VOR dem Kauf von irgendwelchen Dingen informieren und nicht erst dann wenn "das Kind in den Brunnen gefallen ist" - Ich erleide in den seltensten Fällen "Schiffbruch".
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    dann schalte mal deinen rechner aus und ziehe alle (ALLE) kabel
    ab dann als erstes den rechner booten >splitterkabel >usb> und auf erkennung warten (dauert ca 2min) danach müßte es funzen

    Don
     
  8. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    jo, das mag schon so sein mit dem dsl modem, aber bring meinem vater mal bei, nach den ganzen ausgaben für MB, CPU und GraKa und Gehäuse, daß eigentlich sein Modem der Knackpunkt ist und dieses neu beschafft werden sollte.... :-)

    Aber es haben doch soviele dieses Kackmodem und keine Probleme damit... kann da denn keiner helfen, damit wir die probleme aus der welt schaffen können?

    mein vater ist mittlerweile wieder soweit und macht win98 drauf, weil er wegen diesem scheiß von xp angewidert ist und die kosten bereut ohne ende...
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    jede andere DSL Karte bzw. Modem ist besser als dieses AT-AR215 - habe schon von einigen (wohl gemerkt "einigen" - nicht allen) User gehört dass die damit ihre Probleme haben, auch unter Win98 oder Me, als auch XP. Das ist wohl ein Treiber bzw. BS-Problem und keines von 1 & 1

    Andreas
     
  10. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    soweit waren wir ja auch schon mal.

    nur nach ca. 2-4 min rotzt der rechner ab und fährt neu hoch.

    wie gesagt, bei win98se geht es ohne probleme, nur bei xp spinnt der rum. also sollte es doch ein treiberproblem darstellen oder???

    es ist zum verzweifeln.....
     
  11. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    hi

    ich habe dieses modem auch und....................

    ich bin online

    bei der ersten inst MUß 1und1/deine nummer@online.de
    stehen
    achso bei mir läuft es unter 98 me 2000prof

    Don
     
  12. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    wir haben das problem, daß nach der (meist fehlerhaften) Installation des Modems bei Win XP Pro das ganze System abstürzt und ständig rebootet.
    Erst dachten wir es liegt am Mainboard, dem Speicher oder der CPU, aber das konnten wir alles ausschließen.
    Ich hab mir gerade den Treiber 1.1 gezogen, lese aber gerade, daß es auch da Probleme gibt???

    Gibt es überhaupt Leute, die dieses DSL-Modem haben und WinXP und es läuft??? Unter Win98Se geht es ohne Probleme....

    Wir brauchen dringend Hilfe....

    Grüße
    Peter
     
  13. atomfred

    atomfred Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    41
    Geht leider auch nicht. Wieder das gleiche Problem.
    Bei der Installation der inf-Datei wird automatisch das Setup gestartet, welches wieder dieses Problem auslöst.
    Habe keine Ahnung was das sein kann.
    Gruß, Dennis
     
  14. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    dann ignorier einfach mal die Installationsanweisung.....schließ das Modem an und lass es über die Hardwareerkennung installieren

    mfg
    Y
     
  15. atomfred

    atomfred Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    41
    Hallo!

    Danke für den Tip!
    Aber das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen: Ich benutze schon die Treiberversion 1.1 für das Modem.
    Außerdem habe ich das SP1 installiert und verwende den NVIDIA nforce Treiber 2.0 für das MB.

    Gruß, Dennis
     
  16. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    versuchs mal mit den neusten Treibern
    http://www.alliedtelesyn.de/allied/support/viewproductsupport.asp?id=572&type=&dosearch=1&sub=109&product=&back=true&country=80&lang=de

    mfg
    Y
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen