Installation eines Bootmanagers

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Thomas Schumann, 18. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    Ich habe eine 20 GB Festplatte, die in 2 primäre und 1 erweiterte DOS-Partition – alle jeweils in etwa der gleichen Größe – unterteilt ist. Auf der ersten primären Partition habe ich Windows ME incl. aller Programme und Treiber installiert, auf der zweiten primären Partition habe ich eine exakte Kopie dieser Partition, auf der erweiterten DOS-Partition habe ich meine ganzen Daten. So weit so gut. Unter WIN 98 SE konnte ich einen Bootmanager installieren, bei dem ich wahlweise entweder von der ersten oder zweiten Partition booten konnte. Bei WIN ME lässt sich allerdings mein Bootmanager nicht mehr installieren. Zwar kann ich beide Systeme verwenden, indem ich manuell die gewünschte primäre Partition mit fdisk oder einem anderen Partitionseinrichtungsprogramm aktiviere. Das ist mir allerdings zu umständlich. Ich möchte lieber wieder einen Bootmanager nutzen. Kann mir jemand helfen, wie ich diesen dennoch installiert bekomme? Ich möchte den Freeware-Bootmanager „XOSL“ benutzen. Dieser lässt sich unter WIN ME nicht installieren, da die notwendigen Dateien lt. Fehlermeldung des Programms nicht auf die Laufwerke kopiert werden können. Unter WIN 98 SE ging das aber problemlos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen